Seite teilen

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Hier informieren wir Sie gern über die neuesten Themen, die die EIKON bewegen.

Top-News

  • UNTER VERDACHT im Doppelpack am Donnerstag, 04.05.2017 ab 20:15 Uhr auf arte

    Ein halbes Jahr ist es her, dass ein Terroranschlag die Stadt in Aufruhr versetzt hat. Nun tauchen neue Beweise auf, die kein gutes Licht auf die Rolle von Bundesanwaltschaft und Bayerischem Landeskriminalamt in den Vorgängen werfen. Kriminalrätin Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) bekommt daher die Aufgabe, den Fall noch einmal aufzurollen. Unter Verdacht gerät ausgerechnet der junge Polizist Cem Oktay (Sohel Altan Gol), der ein Schützling von Prohacek ist. Diese hadert mit sich, doch Bundesanwältin Dr. Charlotte Lorenz (Bettina Mittendorfer) sorgt für Druck. Als Eva Maria Prohacek einen Schlaganfall erleidet und außer Gefecht gesetzt wird, wird Cem kurz darauf verhaftet…

    +

Aktuelles & Termine

  • DER LUTHER-CODE ab Dienstag, 11.04.2017 im rbb Fernsehen (Kopie 1)

    Mit 95 Thesen hat Martin Luther vor 500 Jahren eine Erneuerung des Glaubens und eine Revolution des Wissens ausgelöst und das Tor in die Zukunft weit aufgestoßen. Das rbb Fernsehen sendet die sechsteilige Doku-Drama-Reihe "Der Luther-Code": 11.04.2017 (23.45 Uhr), 18.04.2017 (23.30 Uhr), 25.04.2017 (00.15 Uhr). An diesen drei Dienstagen laufen jeweils zwei Folgen hintereinander.

    +
  • JOAN BAEZ - HOW SWEET THE SOUND am Freitag, 10. März 2017 um 21:45 Uhr auf arte (Kopie 1)

    Das Gewissen einer Generation: Die politisch engagierte Folksängerin Joan Baez sang im Luftschutzbunker, während draußen die Bomben fielen. Aber sie ist auch eine der wichtigsten und bekanntesten Vertreterinnen der Folkmusik. Seltene Archivaufnahmen und sehr persönliche Interviews machen den Dokumentarfilm zu einem zugleich persönlichen und historischen Porträt.

    +
  • KATHARINA LUTHER lässt die Champions alt aussehen im Ersten

    "Katharina Luther" fesselte am 22. Februar die meisten Zuschauer vor den Fernsehern, weit vor Champions League und "Bachelor". 7,28 Millionen Zuschauer sahen "Katharina Luther" im Ersten. Wir gratulieren und danken allen, die mit uns an der Realisierung dieses außergewöhnlichen Films gearbeitet haben! Und wer das Fernsehereignis gestern verpasst hat: "Katharina Luther" und die begleitende Dokumentation "Luther und die Frauen" sind jetzt in voller Länge in der ARD-Mediathek zu sehen.

    +
  • KATHARINA LUTHER am Mittwoch, 22. Februar 2017 um 20:15 Uhr im Ersten (Kopie 1)

    Katharina von Bora lebt als Nonne das für sie bestimmte Leben, bis sie mit Anfang 20 durch die Schriften Martin Luthers mit einer völlig neuen Gedankenwelt in Berührung kommt. Sie flieht mit einigen ihrer Mitschwestern und kommt ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von ihrer Familie verstoßen nach Wittenberg, wo sie Martin Luther persönlich begegnet...

    +
  • "Unter Verdacht - Ein Richter" am 16. Februar 2017 um 20:15 Uhr auf arte

    Was bringt eine unbescholtene Ministeriumsangestellte dazu, einen Richter anzugreifen und zu verletzen? Eva Maria Prohacek wird zufällig Zeugin der Attacke und beginnt ihre Ermittlungen. Es stellt sich heraus, dass der gewalttätige Mann der Angreiferin seinerzeit von Richter Koller freigesprochen worden war, obwohl alles gegen ihn sprach. Außerdem steht nun auch ihre Schwester vor Gericht und muss sich vor Koller verantworten. Ein Blick in vergangene Urteile macht deutlich, dass Koller oft unangemessen und willkürlich geurteilt hat. Doch dagegen vorzugehen hat Eva-Maria Prohacek eigentlich keine Befugnis ...

    +
  • Vom Töten leben, Mi. 23.Nov um 23.25 auf WDR

    Wie leben Menschen in einer Stadt, in der viele ihrer Bewohner seit Generationen Kriegswaffen herstellen?

    +
  • TV-PROGRAMM-TIPP

    DER LUTHER-CODE SAMSTAG 29. OKTOBER BIS SONNTAG 30. OKTOBER

    +
  • +++ DREHBEGINN +++ DREHBEGINN +++ DREHBEGINN +++ (Kopie 1)

    Unter der Regie von Peter Reichenbach entsteht derzeit der Dokumentarfilm „Karl Barth, Gottes fröhlicher Partisan“.

    +
  • Zwei EIKON-Filme auf dem 12. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen

    +++ „SAG MIR NICHTS“ Eröffnungsfilm +++ „HERR LENZ REIST IN DEN FRÜHLING“ Wettbewerbsbeitrag +++ Ulrich Tukur erhält „Preis für Schauspielkunst“ +++

    +
  • Drehstart für "Katharina Luther" (AT)

    mit Karoline Schuch und Devid Striesow in den Hauptrollen

    +