Seite teilen

30 Minuten Deutschland - Justice

Was dürfen Sicherheitsdienste? Im Grenzbereich zur Polizei

30 Minuten Deutschland - Justice
Richterin Julia Scherf: "Private Sicherheitsdienste machen den Eindruck, dass sie wie die Polizei alles bewachen und sichern dürfen. Das ist aber nicht der Fall"
30 Minuten Deutschland - Justice
Personenschützer Saling: "Wenn bestimmte Situationen eintreten, müssen wir die Polizei rufen"
30 Minuten Deutschland - Justice
Wenn vermeintliche Übergriffe durch Sicherheitspersonal vor Gericht verhandelt werden, ist die Beweislge oft diffus
30 Minuten Deutschland - Justice
Ohne Security sind Veranstaltungen kaum denkbar
prev next
30 Minuten Deutschland - Justice

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Sender: RTL

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2017
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Die Branche der Security-Dienste boomt. Die Polizei allein kann den
wachsenden Bedarf der Menschen nach mehr Sicherheit nicht bedienen.

Aber wie weit dürfen Security-Leute gehen, um andere zu schützen? Und was
darf nur die Polizei? Der steigende Personalbedarf der Branche lässt eine
Schere aufgehen zwischen jenen, die als „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“
eine mehrjährige Ausbildung durchlaufen haben und einem Heer ungelernter
Hilfskräfte.

  • ModerationJulia Scherf
  • AutorMarijke Engel, Detlev Konnerth und Caroline Schmidt
  • KameraMarkus Müller
  • KameraErik Hartung
  • KameraDominik van Alst
  • SchnittDetlev Konnerth, Felix Zimmermann
  • AnimationTina Obladen
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionStefan Suchalla