Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen

Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen
Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen
Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen
Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen
Die Enzianhütte in den Allgäuer Alpen
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Regie: Christopher Paul

Produktion

  • Eikon Südwest GmbH
  • Produktionsjahr: 2010
  • Produzent: Christian Drewing (EIKON), Thomas Feldkircher (Prisma Film)

Kontakt

  • Christian Drewing
  • EIKON Media GmbH
    Niederlassung Stuttgart
    Talstrasse 41
    70188 Stuttgart
  • Tel. 0711-2483455
  • drewing@eikon-film.de

Eine Produktion der EIKON SÜDWEST GmbH und Prisma Film- und Fernsehproduktion GmbH und ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE, gefördert von Fernsehfonds Austria und Fernsehfilmförderung des Filmfonds Wien

Im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Österreich südlich von Oberstdorf, an einem der beliebtesten Bergwanderwege Deutschlands, dem Heilbronner Weg, liegt auf 1805 Höhenmeter die Enzianhütte. Sie gehört keinem Verein, sondern in dritter Generation der Familie Schwegler. Fünf Monate im Jahr leben Daniel Schwegler und seine Crew auf engstem Raum zusammen. Statt Hüttenkost gibt es auf der Enzianhütte Ausgefallenes. Das Motto ist „High Class in high Mountain“.

Vor dem Haus tummeln sich Saiblinge in einem kleinen Teich. Auf den Wiesen weiden die Steinschafe und aus der heimischen Jagd kommt das Hirschfleisch. Daniel Schwegler kocht daraus regionale Spezialitäten. Eine Edelküche an einem Ort zu betreiben, der nur durch einen mehrstündigen Fußmarsch zu erreichen, ist eine logistische Meisterleistung. Alle zwei Wochen ist Hubschraubertag. Die Enzianhütte ist eine Mischung aus Hüttenromantik und raffinierter Küche. Und mittendrin Daniel Schwegler: Koch, Allrounder und Enkelsohn eines Wilderers.

  • RegieChristopher Paul
  • RegieTanja Hamilton
  • AutorChristopher Paul
  • KameraChristian Marohl
  • SchnittBirgit Oschwald
  • ProduzentChristian Drewing (EIKON), Thomas Feldkircher (Prisma Film)
  • RedaktionPeter Allenbacher (ZDF/ARTE)