Seite teilen

Freisprecher

Bruder Lukas: Was zieht mich ins Kloster?

Freisprecher
Freisprecher
Freisprecher
Freisprecher
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 3 Minuten
  • Regie: Til Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • Sender: EinsPlus

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2015
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON NORD im Auftrag des SWR in Zusammenarbeit mit den Kirchen.

Freisprecher beschäftigt sich mit den wichtigen Fragen des Lebens.

Bruder Lukas lebt seit 5 Jahren im Kloster Nütschau in Travenbrück.

Er hat als gelernter Werbefachwirt gearbeitet. „Ich habe Karriere gemacht, Ellbogen ausgefahren, viel Geld verdient, aber irgendwann merkte ich, dass ich eine Lücke, eine Sehnsucht in mir spürte, die ich nicht stopfen konnte.“ Bruder Lukas macht sich auf die Suche. „Ich habe bei Google eingegeben ‚Beten lernen‘, und dann kam als Treffer zwei oder drei die Gebetsschule in Kloster Nütschau.“ Bruder Lukas entschließt sich, ins Kloster einzutreten. Wichtiger als das, was er aufgeben musste ist ihm, was er jetzt hat: „Ich bekomme ganz viel Zeit, für mich, für das Gebet, für die Beziehung zu Jesus Christus.“

  • RegieTil Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • AutorTil Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • KameraAli Gözkaya
  • SchnittDennis Karsten
  • Musik/KompositionChristoph M. Kaiser
  • TonImme Schütz
  • AnimationNina Pfeifer, Tina Obladen
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProduzentThorsten Neumann