Freisprecher

Lea: Muss die Frau schweigen und sich unterordnen?

Freisprecher
Freisprecher
Freisprecher
Freisprecher
Freisprecher
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 3 Minuten
  • Regie: Til Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • Sender: EinsPlus

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016

Kontakt

Eine Produktion der EIKON NORD im Auftrag des SWR in Zusammenarbeit mit den Kirchen.

Freisprecher beschäftigt sich mit den wichtigen Fragen des Lebens.

„Wenn ich an einen barmherzigen liebenden Gott glaube, dann kann die Frau nicht weniger wert sein als der Mann.“ Lea studiert katholische Theologie in Münster. Gebürtig kommt sie aus dem Bistum Osnabrück, in dem sie seit 2013 auch Diözesanvorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist. „Oft wird dem Islam vorgeworfen, er sei nicht zeitgemäß, er würde Frauen unterdrücken. Und dann frage ich mich: Ist das nicht vielleicht in der Kirche ähnlich? Haben wir da nicht vielleicht sogar die gleiche Problematik?“

Mit der Frage, welche Stellung die Frau in der katholischen Kirche hat, hat sie sich anhand ihres Studiums, in der Rolle als Diözesanvorsitzende und auch ganz persönlich beschäftigt. „Im Galaterbrief gibt es eine Stelle die sagt: ‚Es gibt weder Juden noch Griechen, weder Sklaven noch Freie, weder Mann und Frau, denn ihr seid alle eins in Christus.‘ Und wenn ich diese Stelle lese, dann ist es doch vollkommen absurd, nach Geschlecht, nach Religion, nach Herkunft Menschen zu beurteilen“.

  • RegieTil Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • AutorTil Obladen, Tina Obladen, Nina Pfeifer
  • KameraRobert Engelke
  • SchnittMary Mack
  • Musik/KompositionChristoph M. Kaiser
  • AnimationNina Pfeifer, Tina Obladen
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProducerAnna Reinecke
  • RedaktionUlrike Häfner, SWR; Ute Stenert, DBK; Markus Bräuer, EKD