Glücksmomente in der Ortenau

Wohlsein, Wälder und der Wein

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Regie: Christopher Paul
  • Sender: SWR

Produktion

  • Eikon Südwest GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Christian Drewing

Kontakt

  • Christian Drewing
  • EIKON Media GmbH
    Niederlassung Stuttgart
    Talstrasse 41
    70188 Stuttgart
  • Tel. 0711-2483455
  • drewing@eikon-film.de

Eine Produktion der EIKON Südwest im Auftrag des SWR

Unten wächst der Wein, oben dichte Wälder. Eine Hexe wird zur Schutzheiligen und ein alter Gott verhilft einem jungen Paar zum Glück. Die Ortenau steckt voller Gegensätze und Überraschungen.

In Sasbachwalden, ein Ort in dem sich alles um Wein oder ums Fachwerk dreht, kann man neuerdings in Weinfässern sogar übernachten. Aber nicht nur hier gibt es für Fässer ein Leben nach dem Wein: Der Bader Reinhard Bosch richtete in einem ausgedienten Fass eine Sauna ein.

Schon im 19. Jahrhundert suchten geplagte Großstädter ihr Heil im Schwarzwald. Wo in Bad Antogast adelige Besucher in der Trinkhalle sich das kalte Bergquellwasser einverleibten, sieht man heute Menschen meditieren, oder ihre Körper bei komplizierten Yoga-Übungen verknoten. "The Art of Living" heißt die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, die das vom Verfall bedrohte ehemalige Kurhaus renoviert und zu einer Art Ashram umgebaut hat.

Familie Doll beweist, dass ein kleiner Bauernhof auch in der heutigen Zeit überleben kann. Ihre 15 Rinder treiben sie im Frühjahr auf die Bergwiesen und im Herbst wieder hinab. Diese Mühe macht sich heute kaum noch jemand. Aber für das Freihalten der Wiesen und das Überleben von seltenen Pflanzen wie Arnika und Wildorchideen ist es wichtig, dass hier regelmäßig Tiere weiden. Darüber hinaus hat Familie Doll Fischteiche. Für ihre geräucherten Forellen kommen Besucher von weit her und genießen sie auf der Terrasse der Besenwirtschaft - zusammen mit dem atemberaubenden Panorama über das Rheintal hinweg bis zu den Vogesen.

  • RegieChristopher Paul
  • AutorChristopher Paul
  • KameraSteffen Bohnert
  • TonChristoph Mysiakowski
  • ProduzentChristian Drewing
  • RedaktionMia Funk (SWR)