Seite teilen

Justice

Die Germanwings-Katastrophe – Angehörige im Kampf um Entschädigung

Justice
Trailer "Die Germanwings-Katastrophe"
Justice
Julia Scherf, Richterin: "Kann jemand für das Leid verantwortlich gemacht werden?"
Justice
David Nowak, Hinterbliebener: "Das war der Mensch, mit dem ich meine gemeinsame Zukunft verbringen wollte."
Justice
Melanie Nissen, Hinterbliebene: "Man hatte wenig Hoffnung, aber dieser kleine Funke, der war bis zuletzt da."
Justice
Dr. Christof Wellens, Rechtsanwalt: "Der Tod ist zu entschädigen."
prev next
Justice

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Sender: RTL

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Was ist ein Menschenleben wert? Welcher Schaden entsteht, wenn ein geliebter Mensch verunglückt? Ist das überhaupt in einer Geldsumme auszudrücken? Vor dieser Frage stehen die Hinterbliebenen der 149 Opfer des Absturzes. Denn einen Ausgleich für den Verlust ihrer Angehörigen muss es geben.

Doch genau hier wird es schwierig, denn nach deutschem Recht haben die Angehörigen der Germanwings-Opfer keinen Anspruch auf eine Entschädigung für das Leid, das sie ertragen müssen. Zwar hat der Luftfahrtkonzern eine Soforthilfe an die betroffenen Familien gezahlt, und auch für die Todesangst der Opfer ist noch eine Entschädigung geplant. Doch was „unbürokratisch“ und „schnell“ gehen sollte, wurde zu einer nervenaufreibenden juristischen Auseinandersetzung.

Am 24. März 2016 jährt sich der Germanwings-Absturz. JUSTICE begleitet Angehörige bei ihrem Kampf um eine adäquate Entschädigung für den Verlust eines geliebten Menschen: eine junge Frau, die um ihren Lebensgefährten trauert, den sie in diesem Frühjahr heiraten wollte, einen jungen Mann, dessen schwangere Freundin und das gemeinsame ungeborene Kind bei dem Absturz ums Leben gekommen sind, und einen Vater, der seinen Sohn verloren hat. Sie alle fühlen sich von der Lufthansa im Stich gelassen und müssen sich nun neben der Bewältigung ihrer Trauer auch noch um einen Rechtsstreit kümmern.

  • ModerationJulia Scherf
  • AutorAndrea Böll, Thomas Hinrichsen
  • KameraBastian Baumöller
  • KameraErik Hartung
  • KameraThomas Henkel
  • SchnittFelix Zimmermann
  • Musik/KompositionChristoph M. Kaiser
  • AnimationTina Obladen
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionStefan Suchalla