Justice

Überleben ohne Krankenversicherung - wenn Gesundheit unbezahlbar wird

Justice
Trailer: Überleben ohne Krankenversicherung
Justice
Moderatorin Julia Scherf: Wie geht ein Mensch mit der Angst um, sich die Behandlung nicht leisten zu können?
Justice
Heinz Urbanz: "Wenn ich ins Krankenhaus müsste, das wäre wirklich das totale Aus"
Justice
Martina Böck: "Ich versuche grade, wieder in eine Krankenkasse reinzukommen, aber die wollen einen gar nicht aufnehmen"
Justice
Julia Scherf, Moderatorin: "Ernst wird es, wenn ein Mensch krank wird und keine Versicherung hat"
prev next
Justice

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 30 Minuten
  • Sender: RTL

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2015
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Laut Statistischem Bundesamt haben fast 140.000 Menschen in Deutschland keine Krankenversicherung. Betroffen sind zumeist Personen, die einmal privat krankenversichert waren und die sich nun - gerade wenn sie älter und gebrechlicher werden – diesen „ Luxus" nicht mehr leisten können.
„Justice“ begleitet Menschen, die ihr Leben lang berufstätig waren und trotzdem seit Jahren ohne Krankenversicherung leben. In Zeiten schlechter Auftragslage haben sie als Selbstständige irgendwann einmal nicht genug verdient, um alle Kosten zu decken. Um Angestellte, Zulieferer oder Fahrzeuge bezahlen zu können, sparten sie an ihrer eigenen Krankenversicherung.


Ein Installateur, eine ehemalige Paketdienstleisterin und ein Werbegestalter erzählen über ihr Leben in ständiger Angst vor einer ernsthaften Krankheit und von ihrer Furcht, durch einen Krankenhausaufenthalt finanziell ruiniert zu werden. Und sie berichten von ihren Versuchen, wieder bei einer Krankenversicherung unterzukommen. „Justice“ zeigt, warum das trotz geltender Versicherungspflicht nahezu unmöglich ist.

  • ModerationJulia Scherf
  • AutorAndrea Böll, Thomas Hinrichsen
  • KameraThomas Henkel
  • KameraErik Hartung
  • KameraNatascha Kleeberg
  • SchnittRobert Deichmann
  • Musik/KompositionChristoph M. Kaiser
  • AnimationTina Obladen
  • ProduktionsleitungSusanne Gerriets
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionStefan Suchalla