Montag Früh

Bergen-Belsen

Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2012
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Das sind Bilder, die bis heute sprachlos machen. Aufnahmen von Gefangenen im ehemaligen Konzentrationslager Bergen Belsen. Ursprünglich war es ein Lager für Kriegsgefangene. Die Nazis machten es zu einem der größten Vernichtungslager. 

Rund 120 000 Häftlinge lebten hier unter unglaublichen Bedingungen. Menschen. Die meisten von ihnen waren Juden. Fast die Hälfte von ihnen starb auch hier. Frauen, Männer und Kinder. Für diese Menschen ist das ehemalige Konzentrationslager Bergen Belsen heute eine Gedenkstätte.

Freitag in dieser Woche jährt sich die Reichsprogromnacht. Am 9. November 1938 brannten das erste Mal Synagogen in Deutschland, wurden jüdische Geschäfte demoliert. Damit begann die öffentliche Hetze gegen Juden. Damit solche Verbrechen nie wieder geschehen, brauchen wir Orte des Erinnerns wie diesen hier.

Auch am Freitag jährt sich übrigens der Mauerfall zwischen Ost- und West-Deutschland. Dass die Grenzen fielen war der Erfolg einer friedlichen Revolution.

Heute ist der 9. November daher gleichermaßen ein Gedenktag  für Verbrechen und Freiheit, für Freude ohne Grenzen und unvorstellbares  Leid.

Das Gedenken an die Schrecken der Nazis und die Freude über den Mauerfall gehören für mich zusammen. Gott will nicht, dass wir Menschen Angst haben, aber er will, dass wir frei sind. Frieden und Freiheit, welcher Tag wäre besser, um daran zu denken, als der 9.November.

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir gehen zu den Menschen. Wir wollen erzählen: Gott hat uns unsere Zeit geschenkt. Sie ist kostbar!“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin