Montag Früh

Briefmarken

Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Von wegen Altpapier. Solche gebrauchten Briefumschläge sind manchmal ungehobene Schätze. Denn es geht um die hier, Briefmarken, und manchmal sind da seltene Stücke drunter.

Solche Säcke nennen Sammler „Kiloware“, das Besondere: sie schaffen Arbeitsplätze.

Wie hier in Hamburg zum Beispiel, in der Briefmarkenstelle der evangelischen Stiftung Alsterdorf. Privatleute und Firmen schicken ihre alten Umschläge an die Markenstelle. Behinderte Menschen schneiden die Briefmarken dann aus. Und dann werden sie – einzeln, in Tüten oder Alben – wieder verkauft. So eine Briefmarkenstelle ist für Sammler eine Fundgrube.

Etwa 35 behinderte Menschen finden hier einen Job – ganz nach ihren persönlichen Fähigkeiten. So haben sie einen festen Rhythmus im Alltag. Und finanzieren aus dem Markenverkauf Ausflüge in den Zoo oder zum Hamburger Hafen.  

Alte Marken sind mehr, als nur Altpapier. Sie machen vielen Sammlern Freude und geben den Menschen Sinn, denen sie Arbeit verschaffen. Und auch ich selbst fühle mich gut, wenn ich meine alten Marken an so eine Briefmarkenstelle schicke.

Irgendwie wusste ich es schon immer: in meinem Alltag schlummern verborgene Schätze.

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir gehen zu den Menschen. Wir wollen erzählen: Gott hat uns unsere Zeit geschenkt. Sie ist kostbar!“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin