Seite teilen

Montag Früh

Das Handy kann warten

Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Schnell noch eine Nachricht schreiben – und dann den Motor starten. Andersrum kann es teuer werden. Wer mit Handy am Steuer erwischt wird, zahlt 60 Euro und kassiert einen Punkt in der Verkehrssünderdatei.

Immer mehr Fahrer sind abgelenkt, auch durchs Handy. Deswegen ist wohl auch die Zahl der Auffahrunfälle in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Handy am Steuer ist wie 1,1 Promille Alkohol im Blut, sagen Experten. 

Bei 100 Kilometer in der Stunde legt man in einer Sekunde 100 Meter zurück, fast ein ganzes Fußballfeld lang, ohne auf die Straße zu sehen.

Ein Auto ist wie ein Geschoss, ich habe große Verantwortung, wenn ich dieses tonnenschwere Teil über die Straßen steuere. Für mich ist das nicht nur eine Frage der Nächstenliebe. Die Gefahren sind für alle groß, für die anderen Verkehrsteilnehmer und für mich.

Keine Nachricht ist so wichtig, dass sie mein und das Leben anderer gefährdet. Das Handy kann warten - und der Himmel auch.

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProduktionsassistenzKatja Kersting
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir erzählen von Gott und der Welt. Denn wer Gott und Welt zusammen sieht, erlebt überraschende Perspektiven.“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin