Seite teilen

Montag Früh

Freedom Roads

Montag Früh
Die gesamte Folge "Montag Früh: Freedom Roads"
Montag Früh
Moderatorin Ute Schlemmer in der Hamburger Wißmannstraße
Montag Früh
Ein Film aus der sogenannten "Kolonialzeit"
Montag Früh
Ute Schlemmer
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Die Wißmannstraße ist eine ruhige Wohnstraße im Hamburger Nordosten. Sie heißt schon seit Jahrzehnten so – doch jetzt ist ihr Name in die Kritik gekommen. Hermann von Wissmann war der erste Deutsche, der Afrika von West nach Ost durchquerte. Das war 1881 und der Mann soll ein Rassist gewesen sein.

 In der sogenannten Kolonialzeit wurden afrikanische Gebiete unter angeblich deutschen Schutz gestellt -  was vor allem hieß, dass reiche Weiße Land und Bewohner ausbeuteten. Sie verschafften sich Macht mit Lug und Betrug.

 Hermann von Wissmann war in dieser Zeit Gouverneur von Deutsch-Ostafrika. Er schlug unter anderem brutal einen Aufstand an der ostafrikanischen Küste nieder – vor allem aus wirtschaftlichen Interessen.

Heute ist die Kolonialzeit zum Glück vorbei. Doch in solchen Straßennamen leben ihre zweifelhaften Akteure weiter. Nicht nur afrikanische Kirchenvertreter fordern: benennt die Wißmannstraße um. Andere Städte haben das schon getan.

Wie es hier in Hamburg weitergeht ist noch ungewiss. Aber eins ist klar. Wir brauchen Menschen, die mit offenen Augen durch die Straßen gehen. Wie heißt eigentlich ihre Wohnstraße und kennen Sie ihre Geschichte?

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir gehen zu den Menschen. Wir wollen erzählen: Gott hat uns unsere Zeit geschenkt. Sie ist kostbar!“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin