Seite teilen

Montag Früh

Lebensdauer

Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2014
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wie groß, wie schwer, Mädchen oder Junge – das alles wird sofort gemessen, wenn ein Baby geboren wird. Hier im Kreißsaal vom Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. Was keiner beantworten kann ist die Frage: Wie lange wird dieser kleine Mensch leben?

Bei uns ist so eine Frage Zukunftsmusik. Aber eine amerikanische Firma macht schon Geld damit: Sie handeln mit der sogenannten Genotypisierung. Da werden Speichelproben auf mögliche Krankheiten getestet. Und darauf, welche Veranlagungen ein Mensch hat. So lässt sich ungefähr bestimmen, wie alt er wird.

Wenn Du Gott zum Lachen bringen willst, dann mach Pläne, sagt ein Sprichwort. Das meint: Planen ist eigentlich  lächerlich, denn unser Leben ist nicht planbar. Man kann kaum vorhersagen, wann genau ein Kind auf die Welt kommt. Und genauso wenig können wir voraussehen, wann und wie unser Leben endet.  

Und ich finde, das ist auch gut so. Den Moment genießen, den Augenblick schätzen – das kann ich doch nur, wenn ich nicht weiß, was auf mich zukommt. Ich will mich überraschen lassen – von Zufällen, von Unvorhersehbarem.  Und vom Wunder, das das Abenteuer Leben uns immer wieder bietet.

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir gehen zu den Menschen. Wir wollen erzählen: Gott hat uns unsere Zeit geschenkt. Sie ist kostbar!“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin