Montag Früh

Olympia

Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
Montag Früh
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2014
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Vielleicht schaffe ich es ja noch, bis zu den Spielen fit zu werden.. in wenigen Tagen beginnen die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Wir sehen Höchstleistungen – auf Eis und Schnee, auf Skiern, Boards und Schlittschuhen. Und so sehr ich jetzt auch übe – auf olympisches Niveau werde ich wohl in keiner Sportart mehr kommen.

Olympia, das braucht monatelanges intensives Training. Das kostet Kraft. Fordert einen starken Willen. Auf vieles haben die Sportler in den letzten Monaten verzichtet, ihr Leben hat sich nur um ihren Wintersport gedreht. Wie enttäuschend muss es sein, wenn ich dann im Wettkampf versage. Oder gar nicht erst antreten kann.

Gott ist mit den Schwachen, sagt die Bibel. Mir fällt da die Biathletin Miriam Gössner ein. Unter Tränen sagte sie Sotschi ab. Sie hatte entschieden: Ich bin nicht fit genug. Ihr Rücken schmerzte zu sehr, um es mit der Konkurrenz aufnehmen zu können. Diese Absage berührte mich mehr als eine Höchstleistung im Wettkampf.  

Wir Menschen bewegen uns auf dünnem Eis. Wir können scheitern, immer wieder. Dann tut es gut zu wissen – meine Leistung ist nicht das Maß aller Dinge. Mein Leben ist ein Geschenk – und das will ich genießen. Zum Beispiel ganz entspannt beim Eisstockschießen.

  • ModerationUte Schlemmer
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann

Was uns antreibt

“Wir gehen zu den Menschen. Wir wollen erzählen: Gott hat uns unsere Zeit geschenkt. Sie ist kostbar!“

Ute Schlemmer, Moderatorin und Fernsehpastorin