Seite teilen

So gesehen - Gedanken zur Zeit

EM 2016

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Genießen Sie noch einmal die Ruhe! Ab nächstem Wochenende rollt der Ball wieder. Am Freitag eröffnet Frankreich gegen Rumänien die Fußball-Europameisterschaft. Deutschland spielt dann am Sonntag. Ich bin ein echter Fußballfan und ich freue mich darauf! 

Wobei – nach den vielen Skandalen in der Fußballwelt bin ich auch nachdenklich geworden. Korruption, Steuerhinterziehung und eine Schattenwelt der Finanzen – das passt nicht zu dem fair play, an das wir Fußballfreunde glauben wollen. Bei aller Freude über Tore und schöne Spielzüge.

An den viel beschworenen Fußballgott – im Trikot mit der Nummer 1  – daran glaube ich zwar nicht. Aber ich glaube: dass Gott sich mit den Gewinnern freut. Dass er den Verlieren den Rücken stärkt. Und dass er sich über die Begeisterung der Fans freut. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch, wenn die Flutlichter ausgehen.

Woran du dein Herz hängst, das ist dein Gott, hat der Theologe Martin Luther gesagt. Wirklich wichtig sind mir im Leben: meine Familie, meine Mitmenschen, mein Glaube. Das sind für mich die wirklich entscheidenden Tore meines Lebens. Und Fußball macht mir Riesenspaß, nicht mehr und nicht weniger.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich