So gesehen - Gedanken zur Zeit

Erntedankfest

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Haben wir gerade Grund, „Danke“ zu sagen?

Wenn ich an die Nachrichten dieses Jahres denke, dann bin ich erst einmal erschrocken. Terroranschläge, Rechtspopulisten, gekenterte Flüchtlingsboote. Es gibt so Vieles, was bedrohlich ist in unserer Welt. Trotzdem feiern die Christen an diesem Wochenende das Erntedankfest.

Natürlich geht das „Danke“ aus den Kirchen zuerst zu Gott. Für eine gute Ernte. Für eine gelingende Partnerschaft. Danke dafür, dass ich in einem friedlichen Umfeld leben darf. Erntedankfest, das heißt aber auch: anderen Menschen zu danken.

Ich danke zum Beispiel für meine Enkelkinder. Durch sie sehe ich die Welt oft mit ganz anderen Augen. Ich danke meinen Kollegen, die Schwieriges mit mir gemeinsam angehen und nach Lösungen suchen. Das gibt mir Kraft und Mut, Neues anzupacken.

„Danke“  -  das ist ein Wort, das Gemeinschaft fördert. Ein persönliches Wort, das mich erkennen lässt: Ich bin nicht allein. Ich bekomme Hilfe. Und genauso wie ich Hilfe bekomme, kann ich auch anderen helfen. Das macht unsere Welt heller.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich