Seite teilen

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Glaube und Krankheit

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Sie ist 44. Und sie steht mitten im Leben. Beruf, Familie, großer Freundeskreis. Und auf einmal die Diagnose. Etwas Ernstes. Wahrscheinlich heilbar. Aber es wird ein langer Weg. Und es wird Spuren hinterlassen. So ergeht es gerade einer Bekannten von mir.

Lebensbedrohlich krank: Das ist eine schreckliche Nachricht. Das ist ein Schock. Alles ist mit einem Mal anders. Werde ich es schaffen?  Natürlich – Familie, Freunde, andere Menschen: die sind da. Das hilft. Und Psychologen sagen: Der Glaube an Gott tut gut in schwerer Krankheit. Ich kann mit Gott hadern, streiten, schimpfen, ihn anklagen: Warum werde ausgerechnet ich so krank? Was habe ich getan?

Mir gibt der Glaube an Gott ein Gegenüber. Eines, das größer ist als ich. Und das tut gut. Vielleicht kann Glaube Berge versetzen. Auf jeden Fall gibt er mir das Gefühl: Ich bin nicht allein.   

So erzählt es auch die kranke Frau: Ich weiß, dass mein Glaube allein mich nicht gesund macht, sagt sie. Aber er heilt.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich