Seite teilen

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Glückliche Hühner

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Ich wollt, ich wär ein Huhn. Und hätt nicht viel zu tun. Leg jeden Tag ein Ei und sonntags auch mal zwei!  Wäre ich so ein Huhn: würde ich gerne hier leben: Im Tierpark „Arche Warder“ in Schleswig-Holstein. So artgerecht gehen wir Menschen ja längst nicht immer mit den Tieren um.

Zum Beispiel beim „Schreddern“ von Küken. 50 Millionen werden jedes Jahr in Deutschland getötet. Weil es keinen Markt für männliche Küken gibt. Und ein Gerichtsurteil erlaubt  diese Praxis weiterhin.

Macht euch die Erde untertan, steht in der Bibel. Das meint: Geht verantwortungsvoll mit ihr um. Nicht ausbeuten sollen wir die Tiere. Wir sind verantwortlich dafür, dass es ihnen gut geht. Gott liebt auch die Tiere.

Gerade bei Hühnerprodukten ist es einfach, da mitzumachen. Meine Eier sollen nicht aus riesigen Legebatterien kommen. Und die Hähnchenflügel auf meinem Teller keine Massenware sein. So schmeckt‘s am besten: von glücklichen Hühnern!

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich