Seite teilen

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Heiligabend

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2016
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

…Und Maria gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge. Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und des Herrn Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.

Das ist die wohl bekannteste Geschichte der Welt. Deswegen feiern wir heute Weihnachten: Weil Gott als kleines Kind auf die Welt kommt, das angenommen, das ans Herz gelegt werden möchte und ganz viel Liebe und Vertrauen schenkt.

Fürchtet Euch nicht, sagt Gott. Ich bin bei euch.  Ihr dürft hoffen auf Frieden, auf Gemeinschaft, auf Liebe. Das ist es, was uns das Kind in der Krippe verspricht. Das ist das, was mit jedem Geschenk und mit jedem Schmuck uns erinnert: Wir alle leben gemeinsam in der Liebe Gottes. Frohe Weihnachten!

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich