So gesehen - Gedanken zur Zeit

Inklusion

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2012
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Ist ein Baby gesund oder aber behindert? Diskutiert wird ja gerade der neue Bluttest, der schon in der ganz frühen Schwangerschaft anzeigen soll, ob ein Baby das Down-Syndrom haben könnte.

Natürlich möchten viele Eltern wissen, was auf sie zukommt. Bedenklich finde ich aber, dass auch dieser neue Test - das sagen auch Wissenschaftler und Mediziner – nur eine Wahrscheinlichkeit abgibt. Ob ein Baby gesund oder wie behindert es ist zeigt, sich sicher erst nach der Geburt.

Szenenwechsel: Das sind Bilder von der Hamburger Ateliergruppe „Die Schlumper“. 30 Menschen mit Behinderungen gestalten Kunstwerke, die sie zum Beispiel an Sammler verkaufen. Sie haben Freude am Leben und ihrer Arbeit. Hier entstehen ungewöhnliche Bilder.

Wir müssen uns fragen: In was für einer Welt wollen wir leben? Gibt es nur genormte Vorstellungen? Oder haben wir Raum für so andere Ideen wie die von behinderten Menschen? Meine Antwort heißt: Wären alle Menschen gleich, ginge es auf dieser Welt ziemlich langweilig zu. Und ich hoffe, dass wir in einer bunten Welt mit verschiedenen Typen leben – jetzt und in Zukunft.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Wer lebt, stellt Fragen. "So gesehen" beleuchtet diese Fragen im Licht der Weisheit der Bibel.“

Bischof Ulrich