So gesehen - Gedanken zur Zeit

Parentcircle

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2015
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wir feiern Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes. Wo der weht, da verstehen sich Menschen. Da sprechen sie eine Sprache, erzählt die Bibel.

So ein Sprachwunder habe ich gerade erlebt. Ich habe in Israel und in Palästina Menschen besucht, die sich zusammen für den Frieden einsetzen. Ich meine den „Parentscircle“. Da treffen sich palästinensische und israelische Eltern. Jeder von ihnen hat durch Gewalt ein Kind verloren. Eine Tochter, getötet an der israelischen Grenze. Ein junger israelischer Soldat – ums Leben gekommen durch eine palästinensische Bombe. Ich würde verstehen, wenn diese Eltern sich gegenseitig hassen. Stattdessen gehen sie gemeinsam in Schulen, sprechen mit Politikern, organisieren Events. Ihr Motto: Statt Rache Versöhnung. Mich bewegt das sehr. Diese Menschen sprechen nicht nur vom Frieden. Sie verwandeln ihre Trauer in Versöhnung. Sie fangen an, aufzuhören!  

Für mich hat das viel mit Pfingsten. Mit der Kraft, die Menschen aufstehen lässt. Die Mut macht. Und die weiß: Frieden ist möglich.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich