So gesehen - Gedanken zur Zeit

Superman wird 80

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Er ist verständnisvoll, klug, charmant – und echt stark. Der Beschützer der  Welt. Herzlichen Glückwunsch! Vor genau 80 Jahren erschien der erste Superman-Comic. Heute kennt man ihn überall auf der Welt. Den Mann mit den übermenschlichen Fähigkeiten. Immer im richtigen Moment zur Stelle.

Damals war Weltwirtschaftskrise in den USA. Da kam der Comic-Held gerade recht. Ein einziger, der die Welt rettet.

Aber ist das nicht zu einfach: die Welt in Gut und Böse zu teilen und an eine Wunderwaffe zu glauben, die das Böse besiegt?

Ein einziger mächtiger Mann, der durchsetzt, was richtig erscheint? Eine Diktatur wäre das. Und wenn der Diktator den falschen Knopf drückt…?

Jeder und jede von uns kann selbst ein Supermann oder eine Superfrau in seiner oder ihrer Umgebung sein. „Überwinde das Böse mit dem Guten“, heißt es in der Bibel. Das können wir alle.

Ich bin mir sicher: Wenn der Mensch neben mir mein Nächster wird und ich ihm die Hand reiche - dann werden Freundschaft, Verständnis und Friede wachsen. Das wäre super! Auch ohne den einen Superhelden.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Oft ist es überraschend, wie aktuell die biblischen Botschaften sind - und wie sie uns mitten im Alltag neue Perspektiven aufzeigen können.“

Bischof Ulrich