So gesehen - Gedanken zur Zeit

Toleranz

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Toleranz

Da sag noch einer, es gebe zu wenig gute Nachrichten… hier etwa: In Braunschweig machen Alte und Junge zusammen Musik. In Borna bei Leipzig feiern behinderte und nicht behinderte Menschen ein Fest. Und überall in Deutschland laden Jugendliche Ausländer ein, um sich  auszutauschen. „Toleranz“ ist das große Thema der Evangelischen Kirche 2013. Andere wahrnehmen und aufeinander zugehen – das klappt in vielen Projekten. Und das ist gut so, denn Verständnis füreinander ist wichtig. Aber wie sieht es mit der Toleranz in meinem Alltag aus? Wer tolerant ist, muss nicht zu allem ja und amen sagen. Was ist mir wichtig? Was verbindet mich mit anderen? Was hat der andere, was mir fehlt? Mein Gewissen bestimmt mein Handeln. Udo Lindenberg singt in einem Lied: Ich geh mit dir durch Dick und Dünn, aber nicht durch Dick und Doof. Das verstehe ich unter Toleranz: Ich habe klare Werte. Für die trete ich ein. Deshalb mache ich nicht jeden Mist mit. Ich muss „ja“ sagen können zu dem, was ich tue. Und Amen. 

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraErik Hartung
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Wer lebt, stellt Fragen. "So gesehen" beleuchtet diese Fragen im Licht der Weisheit der Bibel.“

Bischof Ulrich