Seite teilen

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Weihnachten im Rinderstall

So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
So gesehen - Gedanken zur Zeit
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 1,5 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2014
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Gehen Sie manchmal in einen echten Stall? Ich mache das jedes Jahr in der Weihnachtszeit. So ein Gottesdienst bei echten Tieren, mit Bullen und Ochsen gehört für mich dazu.

Es duftet nach Heu, manchmal stinkt es auch, ab und an schnaubt ein Rind – und mitten im Stall singen und beten bis zu 1000 Menschen. Doch Weihnachten im Stall, das ist für mich mehr als Romantik.

Mir macht unser Umgang mit den Tieren große Sorgen. Wenn ich von manchen Methoden der Tierhaltung lese oder über den falschen Einsatz von Medikamenten, dann heißt das für mich: Wir gehen nicht gut mit Tieren um. Sie sind für uns Dinge geworden. Wir leben auf ihre Kosten.

Ich glaube: Tiere haben Rechte. Sie sind Gottes Geschöpfe wie wir. Jesus fand zwischen Tieren Schutz bei seiner Geburt, so erzählt es die Bibel. Und Jesus sagt, wir sollen nicht auf Kosten anderer leben. Wir sind verantwortlich auch für unsere Tiere im Stall. Und zwar nicht nur zur Weihnachtszeit.

  • ModerationBischof Ulrich
  • KameraJörg Grönitz
  • ProducerIris Macke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD

Was uns antreibt

“Wer lebt, stellt Fragen. "So gesehen" beleuchtet diese Fragen im Licht der Weisheit der Bibel.“

Bischof Ulrich