So Gesehen - Talk am Sonntag

Bahar Kizil

So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 20 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Mit gerade einmal 17 Jahren hat Bahar Kizil ihren großen Durchbruch als Mitglied der erfolgreichen Girlgroup „Monrose“. Für den Traum von der Popstar-Karriere gibt sie die Schule auf und konzentriert sich ganz auf den Gesang. 2010 trennt sich die Band, für Bahar anfangs der Fall in ein tiefes Loch. „Ich wusste, ich wollte diese Trennung, aber wirklich damit umzugehen und wieder Normalität zu erlangen, das war sehr, sehr schwer für mich.“ Die heute 25-Jährige nahm sich eine Auszeit um herauszufinden, was sie wirklich will. Jetzt startet Bahar Kizil ihre Solo-Karriere, mit neuem Image und neuer Musik – und sie drückt wieder die Schulbank.

Aufgewachsen in Deutschland, liegen die Wurzeln der Sängerin in der Türkei. Ihre Erziehung ist geprägt von türkischen Traditionen. Trotzdem besuchte die junge Muslimin den Evangelischen Religionsunterricht in de Schule: „Ich habe natürlich den muslimischen Glauben erfahren und auch durchlebt, aber eben anders, sehr offen.“ Für diese Offenheit stieß die Sängerin auch auf Kritik und wurde als Nichtgläubige abgestempelt. „Das ist das, was so schade ist an der Religion, weil es eigentlich etwas Wunderschönes ist. Sie sollte einem Hoffnung und Zusammenführung schenken.“ 

2009 spielte sie im Musical „Die 10 Gebote“ die Rolle der Frau von Mose - sowohl musikalisch als auch spirituell ein Erlebnis für sie. „Es war eine Herausforderung für mich, in einem Musicalstück mitzuwirken, und dann auch noch in einer so wichtigen Rolle wie die der Frau Mose.“ 

„Ich bin gläubig - ich glaube an den lieben Gott und ich glaube an das Gute im Menschen“

  • ModerationJulia Scherf
  • ProducerAnna Reinecke
  • ProducerMareike Manecke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • RedaktionMichael Marx, Sat.1
  • MitarbeitSarah Bekele

Was uns antreibt

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin