Seite teilen

So Gesehen - Talk am Sonntag

Gaby Köster

So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
prev next

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 20 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2014
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Comedian Gaby Köster ist bekannt für offene Worte und ihre große Schnauze. Sogar Gott hat sie einmal gespielt. Dass hinter ihrem großen Mundwerk auch viel Stärke steckt, hat sie vor allem in den letzten Jahren bewiesen.

Denn 2008 erlitt Gaby Köster einen Schlaganfall. Vier Wochen lag sie im künstlichen Koma, was sie nachhaltig geprägt hat: „Da ist mir mein Vater, der schon über 30 Jahre tot ist und mein verstorbener Hund auf einer riesigen grünen Wiese begegnet. Da hab ich gedacht: ‚Jetzt bist du aber, glaube ich, weit weg‘.“ Sie kämpfte sich zurück ins Leben und ist um eine Erkenntnis reicher geworden: „Ich hab jetzt keine Angst mehr vor dem Tod. Ich weiß jetzt, wie das da ist, aber jetzt warte ich erst einmal hier auf dem Planeten noch ein bisschen.“

Unterstützung bekommt sie von ihrer Mutter und ihrem Sohn. Schreiben, Laufen, Treppensteigen – fast alles muss Gaby Köster sich wieder hart erarbeiten. Doch die größte Herausforderung für die Powerfrau war es, auch mal Hilfe anzunehmen: „Ich war immer sehr selbstständig und das ist jetzt meine Geduldsprüfung. Ich musste lernen, dass es nicht schlimm ist, wenn man Hilfe bekommt.“

Besonders ihre Fans sind eine große Motivation für Gaby Köster. Mittlerweile steht sie wieder auf der Bühne. Ihre Willenskraft und ihren Humor hat Gaby Köster nie verloren und vielleicht sieht man sie ja auch bald wieder charmant-komisch in ihrer Rolle als „Frau Gott“: „Ich fand es interessant, dass man auch mal sagt, dass Gott eine Frau ist und nicht immer ein Mann, der mit einem Bart auf der Wolke turnt.“

 „Es gibt keine Niederlagen, es gibt nur Herausforderungen“

  • ModerationJulia Scherf
  • ProducerAnna Reinecke
  • ProducerMareike Manecke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • RedaktionMichael Marx, Sat.1
  • MitarbeitSarah Bekele

Was uns antreibt

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin