So Gesehen - Talk am Sonntag

mit Kim Sanders

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 20 Minuten

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2013
  • Produzent: Thorsten Neumann

Kontakt

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Seit Kim Sanders bei „The Voice of Germany“ Zweite wurde, kennt sie jeder. Von Show zu Show begeisterte die Sängerin mehr Menschen mit ihrer Stimme. Wer die fröhliche Amerikanerin auf der Bühne erlebt, kann sich kaum vorstellen, dass sie vor „The Voice“ eine harte Zeit durchgemacht hat. „Ich hatte eine sehr schwierige Phase hinter mir. Ich war nicht sicher wohin mein Weg geht - musikalisch, als Frau und als Mensch. Ich habe wirklich gebetet.“ Doch sie hat sich wieder gefangen. „Ich habe einen Weg wieder zu meiner eigenen Kraft, zu meinem Talent, zu meinem Geist gefunden.“

 Mit Julia Scherf spricht die Sängerin erstmals öffentlich über ihren tiefen Glauben. „Gott ist wie die Sonne – immer da. Egal ob es regnet oder dunkel ist.“ Weil ihr der Glaube so viel bedeutet, hat sie Religionswissenschaften studiert. „Ich bete jeden Tag.“ Obwohl sie heute trauen und taufen darf, und das gerne auch mal tun würde, hat sie sich für eine Karriere als Sängerin entschieden. Für die Zukunft wünscht sie sich vor allem eins: „dass meine Verbindung mit Gott immer stark ist.“

 Warum das Beten Sanders bei ihren Texten hilft und wieso sie gerne ein Hängebauschwein hätte, das und mehr am Sonntag bei „So gesehen-Talk am Sonntag“.

  • ModerationJulia Scherf
  • Junior-ProducerJasmin Heike
  • ProducerAnna Reinecke
  • ProducerMareike Manecke
  • ProduzentThorsten Neumann
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • RedaktionMichael Marx, Sat.1

Was uns antreibt

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin