Seite teilen

So Gesehen - Talk am Sonntag

Tobias Hundt, Musiker

So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag
So Gesehen - Talk am Sonntag

Serie

  • Erstausstrahlung:
  • Länge: 20 Minuten
  • Sender: Sat.1

Produktion

  • EIKON Nord GmbH
  • Produktionsjahr: 2018
  • Produzent: Anna Reinecke

Kontakt

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Mit seiner Band LUPID hat Sänger und Songwriter Tobias Hundt gerade sein Debütalbum „Am Ende des Tages“ veröffentlicht und eine Deutschlandtour hinter sich. Statt auf der großen Bühne spielen die drei Bandmitglieder früher überwiegend in Kirchen. „Wir sind alle tatsächlich in Kirchen groß geworden, alle in christlichen Elternhäusern und mit Glauben aufgewachsen“, verrät Tobias Hundt. „Egal, wo wir heute stehen, egal, wie wir heute Dinge sehen, egal, wie kritisch wir vielleicht manche Dinge sehen – das wird immer ein Teil unserer Identität bleiben.“

Vor der Musikkarriere studiert Tobias Hundt Theologie, um mehr über seine Religion zu erfahren. Ist ihm das gelungen? „Danach habe ich eigentlich auch nur gewusst, dass ich gar nichts weiß. Es gibt bei vielen Dingen gar keine letztliche Antwort.“ Er wird nicht Pastor, sondern Jugendreferent, kümmert sich um Jugendliche, die auf der Straße abhängen und geht an seine Grenzen. „Plötzlich muss man hautnah erleben, wie so junge Menschen schon so krasse Schicksalsschläge hinnehmen müssen und man merkt, wie es sie fertig macht.“ Tobias Hundt kündigt seinen Job und setzt alles auf eine Karte: die Musik.

  • ModerationJulia Scherf
  • KameraAndré Dekker
  • KameraErik Hartung
  • SchnittDaniel Probst
  • LichtDavid Bergmann
  • TonSebastian Jung
  • MaskenbildFenja Kothé
  • AufnahmeleitungSusanne Gerriets
  • ProducerMareike Manecke
  • ProducerCaroline Schmidt
  • ProduzentAnna Reinecke
  • RedaktionChristian Engels, EKD
  • RedaktionMichael Marx, Sat.1

Was uns antreibt

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin