Beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen hat unser Kameramann Bernd Fischer eine besondere Auszeichnung für die Bildgestaltung von „Ende der Schonzeit“ und „Alaska Johansson“ bekommen.

Die Begründung der Jury: In diesen stilistisch höchst unterschiedlichen Werken gelingt es dem Kameramann durch seinen Blick den Schauspielern den nötigen Raum und die Liebe zu geben, die sie brauchen, um uns zu berühren. Auf jeweils eigene Weise stellt er die Lichtsetzung und Kadrierung in den Dienst der Geschichten und schafft dadurch eine unverwechselbare Atmosphäre. Wir freuen uns sehr darüber und gratulieren Bernd Fischer ganz herzlich! 

 

Zur Produktion