Am 22.November wird im Rahmen des Fernsehfilm-Festivals in Baden-Baden zum 14. Mal der Regie-Nachwuchspreis MFG Star vergeben. Franziska Schlotterer ist dafür mit ihrem Spielfilm „Ende der Schonzeit“ nominiert.

Der Regie-Nachwuchspreis MFG-Star wird am 22. November 2013 im Rahmen des Fernsehfilm-Festivals in Baden-Baden bereits zum 14. Mal vergeben. Der Preis­träger darf sich auf ein dreimonatiges Stipendium für einen Aufenthalt in der VILLA AURORA in Pacific Palisades, Los Angeles, freuen. Im dortigen Kulturzentrum bestehen für den Regisseur, der ausgezeichnet wird, beste Arbeitsbedingungen zur Entwicklung neuer Projekte und außergewöhnliche Vernetzungs­möglichkeiten.

Die Vorauswahl trafen MFG-Geschäftsführerin Gabriele Röthemeyer, Dr. Dieter Mack (ehem. SWR) und der Autor und Journalist Dr. Torsten Körner (neuer Juryvorsitzender FernsehfilmFestival).

Vier Filme werden dem Publikum am Freitag im Rahmen einer ganztägigen Veranstaltung präsentiert und wir drücken Franziska natürlich die Daumen.