Serie/Reihe

30 Minuten Deutschland – Justice Abgebrannt - wenn die Versicherung nicht zahlt

Synopsis

Ein Feuerwehrmann wird zu einem Brand gerufen. Als er die Einsatzadresse hört, ist er geschockt: Sein eigenes Haus steht in Flammen!

Eine Familie übersteht mehrfach kleinere Hausbrände. Ist hier ein Brandstifter am Werk? Beim nächsten Feuer brennt das Haus fast völlig nieder.

Was beide Fälle verbindet: Die Brandopfer müssen nun auch noch bangen, ob die Versicherung den Schaden bezahlt. Wann muss eine Versicherung zahlen – und wann nicht?

Format: Serie/Reihe
Ausstrahlung: 09.10.2017
Länge: 30 Minuten
Sender: RTL
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2017
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Moderation
Julia Scherf
Autor*in
Regine Gerriets Kexel
Kamera
Gerald Fritzen, Erik Hartung, Waldemar Hauschild, Peter Linskens, Terry Manthey
Schnitt
Theo Förster
Animation
Tina Obladen
Produktionsleitung
Susanne Gerriets
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Stefan Suchalla
Kontakt

Thorsten Neumann
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Weitere Folgen

30 Minuten Deutschland – Justice

Arm von Amts wegen - vom Staat im Stich gelassen

30 Minuten Deutschland – Justice

Internetbetrüger - wenn Liebe blind macht

30 Minuten Deutschland – Justice

Krank geschuftet und arm

30 Minuten Deutschland – Justice

Tatort Kreißsaal - Kaiserschnitt mit Folgen

30 Minuten Deutschland – Justice

Inkasso auf Mallorca - wie Deutsche im Ausland Geld eintreiben

30 Minuten Deutschland – Justice

Kein Recht auf Rettung – wenn todkranken Kindern die letzte Hoffnung genommen wird

30 Minuten Deutschland – Justice

Was dürfen Sicherheitsdienste? Im Grenzbereich zur Polizei

30 Minuten Deutschland – Justice DOPPELFOLGE

Der Preis für ein Leben - Streit um Mord und Totschlag

30 Minuten Deutschland – Justice

Endstation Zwangsversteigerung - wenn das Zuhause unter den Hammer kommt

30 Minuten Deutschland – Justice

Graffiti-Seniorin gegen Rechts – Vandalismus oder Notwehr?