Serie/Reihe

Das Waisenhaus für Wilde Tiere Staffel III

Synopsis

In Koproduktion mit der Cosmos Factory und im Auftrag des SWR/ARD wird Waisenhaus für Wilde Tiere von der Eikon Südwest GmbH realisiert.

Verlassene und verletzte Wildtiere der afrikanischen Savanne finden Zuflucht auf verschiedenen Tierschutzfarmen in Namibia. Volontäre aus aus aller Welt helfen auf den Farmen aus und lernen ein beeindruckendes Afrika kennen, das die Zuschauer in der Dokuserie hautnah miterleben können.

In der dritten Staffel besucht unser Drehteam, abgesehen von den altbekannten und -bewährten Farmen Harnas und Okutala Etosha, unter anderem auch das Brown Hyena Research Project und den Cheetah Conservation Fund.

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 15.02.2015
Länge: 40 x 50 Minuten
Sender: ARD
Produktion: EIKON Stuttgart
Produktionsjahr: 2014
Produzent: Christian Drewing (Eikon), Harald Pokieser (Cosmos)

Stab & Darsteller
Regie
Max Stelzle, Tim Hübschle, Peter Rabinger
Musik/Komposition
Andy Baum
Produktionsleitung
Helene Friedl (Eikon), Barbara Weissenbeck (Cosmos)
Herstellungsleitung
Mette Gunnar
Produzent*in
Christian Drewing (Eikon), Harald Pokieser (Cosmos)
Redaktion
Sandra Dujmovic (SWR), Stefanie von Ehrenstein (SWR), Nicolas Caspar (SWR)
Kontakt

Christian Drewing
EIKON Media GmbH
Niederlassung Stuttgart
Talstrasse 41
70188 Stuttgart
Tel. 0711-2483455
drewing@eikon-film.de

Mehr zum Thema

Highlights und Ausschnitte der 3.Staffel findet man unter:

www.youtube.com/WildesWaisenhaus

Highlights und Ausschnitte der 3.Staffel auf Youtube veröffentlicht.

 

Jeden

Mittwoch werden neue Szenen direkt aus dem Schnittraum veröffentlich.

Einfach den Kanal abbonieren und nie wieder Videos verpassen:

www.youtube.com/WildesWaisenhaus

– See more at: www.eikon-suedwest.de/aktuelles.html

Ähnliche Produktionen

Das Grafschaftsmuseum in Wertheim

So Gesehen – Talk am Sonntag

Peter Freudenthaler, Fools Garden

Justice

Ein Dorf greift an! Kampf gegen eine neue Startbahn