Serie/Reihe

MOTZmobil Reformation

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) und Pro7.

Vor 500 Jahren hat Martin Luther mit der Reformation der Kirche angefangen.

Man kann sagen, dass damit damals unsere modernen Bürger- und Menschenrechte begonnen haben. Ihm war wichtig, dass jeder Mensch in seiner Freiheit – seinem freien Denken geachtet wird. Das ist nicht selbstverständlich.

Deshalb finde ich die Reformation heute noch wichtig.

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 28.10.2017
Länge: 1,5 Minuten
Sender: Pro7
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2017
Produzent:

Stab & Darsteller
Moderation
Teelke Wischtukat
Kamera
Erik Hartung
Ton
Frank Gautier
Maskenbild
Albin Pulinski
Mitarbeit
Jannes Vollert
Produktionsleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

MOTZmobil bei facebook

“Wir reden mit den Menschen im Taxi über Gott und die Welt und ich bin immer wieder begeistert, was sie uns erzählen.“

Teelke Wischtukat, Pastorin
Weitere Folgen

MOTZmobil

Silvester

MOTZmobil

Geschenkestress

MOTZmobil

Ehe für alle

MOTZmobil

Erreichbarkeit

MOTZmobil

Advent

MOTZmobil

Lachen

MOTZmobil

Ernährung

MOTZmobil

Zeitfresser

MOTZmobil

Hochzeit

MOTZmobil

Fehler

MOTZmobil

Vertrauen

MOTZmobil

Respekt

MOTZmobil

Prüfung

MOTZmobil

Zuhören

MOTZmobil

Trennung