Polizeiruf 110: Hildes Erbe (AT) Der erste Fall des neuen Teams

Synopsis

Noch vor seinem ersten Arbeitstag wird Kriminalkommissaranwärter Vincent Ross (André Kaczmarczyk) in eine Mordermittlung verwickelt.
Ausgerechnet über seiner neuen Wohnung in Slubice, wurde der 22-jährige Bastian Grutzke ermordet. Jener deutsche Student, der ihm noch tags zuvor beim Einzug geholfen hatte. Adam Raczek, der am Tatort die Zeugen vernimmt, staunt nicht schlecht, auf diese Weise seinen neuen Kollegen kennenzulernen.

Die Spuren in der Wohnung des Opfers weisen auf einen Streit hin, der im Zusammenhang mit eskalierenden Erbschaftsauseinandersetzungen der Familie Grutzke zu stehen scheint.
Bastians Großmutter, Hilde Grutzke (Tatja Seibt), die „Matriarchin“ der Familie, verwahrt eine beachtliche Menge Bargeld in Tüten in ihrem Haus und öffnet schon mal die Tür mit vorgehaltener Schrotflinte. Das Verhältnis zu ihrer Familie und insbesondere zu ihrem Sohn Ulf (Lars Rudolph) ist angespannt und äußerst distanziert. Zu ihrem Enkel Bastian hatte sie bis kurz vor seinem Tod überhaupt keinen Kontakt. Und auch ihre Enkelin Emma (Ada Philine Stappenbeck) kapselt sich ab und hatte nur zu ihrem Bruder Bastian eine enge Bindung. Deutlich näher steht Hilde ihrer Pflegerin Sandra Böttcher (Isabel Schosnig), die sich seit einiger Zeit um die an COPD erkrankte alte Frau kümmerte.

Liegt in der Frage, wer das Vermögen der alten Dame erbt, auch die Lösung des Mordfalls? Adam hat Konzentrationsschwierigkeiten und ist aufgrund seiner Schlafstörungen nicht auf der Höhe, was seinem neuen Kollegen Vincent nicht entgeht. Doch das komplizierte Familiengeflecht vereinnahmt die Kommissare zunehmend und verlangt von beiden absolute Teamarbeit.

Format: -
Erstausstrahlung:
Länge: 90 Minuten
Sender: ARD/rbb
Produktion:
Produktionsjahr: 2021
Produzent: Mario Krebs

Stab & Darsteller
Regie
Eoin Moore
Autor
Anika Wangard
Eoin Moore
Kamera
Florian Foest
Licht
Juan Francisco Santibañez Moreno
Ton
Raoul Grass
Roman Höffgen
Steffen Flach
Casting
Anja Dihrberg
Szenenbild
Wolfgang Arens
Kostümbild
Nici Zinell
Maskenbild
Anja Hoppe
Kathi Buhlan
Schnitt
Julia Oehring
Mitarbeit
Martina Nix Mirella Lorenc
Aufnahmeleitung
Peter Ulbrich
Produktionsleitung
Jörgen Radach (rbb)
Postproduktion
Philipp Dufft
Herstellungsleitung
Marcella Rafael
Torsten Klein (rbb)
Produzent*in
Mario Krebs
Redaktion
Daria Moheb Zandi
Darsteller*innen
Lucas Gregorowicz, André Kaczmarczyk, Ada Philine Stappenbeck, Lars Rudolph, Tatja Seibt, Isabel Schosnig, Klaudiusz Kaufmann, Tomek Nowicki, Fritz Roth, Robert Gonera, Robert Besta, Oskar Bökelmann, Wiktor Grduszak, Sarah Masuch, Moritz Berg, Kjell Brutscheidt, Carolin Haupt, u.a.
Kontakt

Anschrift
EIKON Media GmbH
Bergmannstraße 102
10961 Berlin

Kontakt
Tel: +49 30 695 372 0
Fax: +49 30 695 372 99
info@eikon-film.de