Serie/Reihe

So gesehen – Gedanken zur Zeit Erntedank

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Wie heißt das Zauberwort?… Was hat mich das als Kind genervt, immer „danke“ sagen zu müssen. Heute bin ich froh, dass ich mich bedanken kann – es macht  meinen erwachsenen Alltag reicher.

Ich sage „danke“ – wenn mir ein Freund ganz handfest hilft, wenn das Arbeiten mit anderen Spaß gemacht hat oder mir jemand intensiv zuhört. Und genauso freue ich mich, wenn sich einer bei mir bedankt. „Danke“ heißt: Ich bekomme etwas von Dir. Ich weiß es zu schätzen, dass Du Dich um mich kümmerst. 

An diesem Sonntag ist Erntedankfest und wir Christen sagen „Danke“ zu Gott: für das, was auf unseren Feldern gewachsen ist, für die Ernte der Früchte. Denn so viel wir Menschen mit unserer Wissenschaft und Technik auch vermögen – einen Apfel oder eine Kartoffel wachsen lassen können wir nicht.

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 06.10.2012
Länge: 1,5 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2012
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Moderation
Bischof Ulrich
Kamera
Erik Hartung
Producer*in
Iris Macke
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Christian Engels, EKD
Kontakt

Iris Macke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

“Wer lebt, stellt Fragen. "So gesehen" beleuchtet diese Fragen im Licht der Weisheit der Bibel.“

Bischof Ulrich
Weitere Folgen

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Zwischen den Jahren

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Weihnachten

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Weihnachtskrippe

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Sterne

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Flüchtlingslager

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Weltwärts

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Steuern zahlen

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Inklusion