Serie/Reihe

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021 Pfingsten 2021

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen eins…“  Den Song habe ich richtig viel gehört in den vergangenen Monaten. Weil ich einfach das Gefühl brauchte: Zusammen sein! Gerade dann, wenn ich meine alt gewordenen Eltern nicht besuchen durfte oder mir die unbeschwerte Treffen mit Freundinnen zurückwünschte.

Zusammen eins sein! Einander verstehen und das Leben genießen. Ein schöner Traum, nicht nur heute, sondern damals zu Pfingsten auch schon.

Das sind Jesu Freunde und alle, die ihm nahe waren, richtig ausgeflippt, erzählt die biblische Pfingstgeschichte, weil sie so eine Ur-Verbindung unter sich entdeckt haben. Beseelt von Gottes gutem Geist, heißt es da.

Nach Jesu Nähe hatten sie sich gesehnt und dann war das bange Warten vorbei, das Verstecken in ihren Häusern auch. Denn sie merkten, sie sind gar nicht allein. Und das hat ihnen Mut gemacht. So entdeckten sie Neues untereinander und Neues bei sich selbst. Und dann gingen Sie raus aus ihren Häusern und verteilten alles, was sie hatten, unter Bedürftige. Und sie erzählten sich Hoffnungsgeschichten. Und das Vertrauen zum Leben – das war plötzlich wieder da!

Solche pfingstliche Lebensfreude können wir auch heute entdecken. Nämlich dann, wenn wir merken, was uns verbindet, trotz Krise. Ernst nehmen, was wir erleiden, was wir können und was wir lieben. Das bringt zusammen.

Ich wünsche mir, dass wir diesen Geist neu unter uns spüren; ob nun drinnen oder draußen.

Frohe Pfingsten!

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 22.05.2021
Länge: 1 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2021
Produzent: Anna Reinecke

Stab & Darsteller
Moderation
Pfarrerin Johanna Friese
Kamera
Erik Hartung
Ton
Andreas Bäurle
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

“Dass wir draußen drehen bei den Menschen entspricht mir sehr, so kenne ich es von meiner Radioarbeit. Jetzt im Team kreativ zu arbeiten und in Bildern zu denken, ist eine neue großartige Aufgabe.“

Pfarrerin Johanna Friese
Weitere Folgen

Bundestagswahl

So gesehen - Gedanken zur Zeit

Diakonie

So gesehen - Gedanken zur Zeit

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Feuerwehr

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Neuengamme

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Matthias Claudius

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

1700 Jahre Juden in Deutschland

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Weltfrauentag

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Bibel

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Mut

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Klamotten

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Sternenlicht

So gesehen – Gedanken zur Zeit 2021

Neujahr