Serie/Reihe

So Gesehen – Talk am Sonntag Marten Krebs, Schauspieler und Trauerredner

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Der Beruf des Trauerredners erdet einen nochmal richtig, weil man sich jeden Tag damit auseinandersetzen muss, dass das Sterben zum Leben dazugehört“

Eigentlich wäre Marten Krebs jetzt mit dem Tina Turner Musical „Simply the best“ auf Europatournee. Doch wie viele andere Künstler muss auch Krebs sich in der Pandemie ein komplett neues Leben aufbauen. Als sämtliche Engagements nach und nach abgesagt werden, überwiegen anfangs Ratlosigkeit und Perspektivlosigkeit. Der 39-Jährige zieht zurück zu seinen Eltern. Handwerkliche Tätigkeiten auf ihrem Hof helfen ihm, den Kopf frei zu bekommen, alles in einer neuen Perspektive zu sehen. „Das Schönste war, wenn man so einen Gartenweg gepflastert hat, das war wie Applaus vom Publikum. Ich stand dann abends davor und dachte toll, toll, danke, danke, dass ich das so aufnehmen darf und dass mir das tiefe, dunkle, schwarze Loch erspart bleibt.“

Ein Bekannter schlägt Marten Krebs vor, Trauerredner zu werden. Krebs hat großen Respekt vor der neuen Aufgabe und ist sich anfangs nicht sicher, ob er der Richtige dafür ist. Doch ein Trauerfall in der eigenen Familie ändert seine Meinung: „Da habe ich noch mal ganz anders übers Sterben nachgedacht. So kam ich einfach dahin, dass ich für mich sagte, ich kann damit umgehen, ich kann mich auch anders hineinversetzen in das Thema Trauerarbeit, was ja wirklich ein sensibles Thema ist.“ Krebs bedeutet der Kontakt zu den Trauernden viel, die Arbeit ist ihm Berufung geworden: „Ich finde es ganz wichtig, dass die Leute auch an dem Tag wissen, klar wir begleiten jetzt einen Menschen auf dem letzten Weg, aber wir betrachten noch mal das Leben. Und das Leben war bunt, und dann darf man noch mal lachen.“

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 30.05.2021
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2021
Produzent: Anna Reinecke

Stab & Darsteller
Moderation
Julian Sengelmann
Kamera
Erik Hartung, Julian Ringer
Ton
Andreas Bäurle
Maskenbild
Fenja Kothé
Schnitt
Elisabeth Beikel
Aufnahmeleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Elisabeth Beikel
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Café Elbfaire

“In meinen Gesprächen komme ich mit spannenden Menschen ausführlich ins Gespräch und höre ihre besonderen Geschichten über das Leben.“

Julian Sengelmann
Weitere Folgen

Eliyah Havemann, Autor

So Gesehen - Talk am Sonntag

Susan Sommerfeld, Gründerin von „Cancer Unites – Krebs verbindet“

So Gesehen - Talk am Sonntag

Karla Spagerer, NS-Zeitzeugin

So Gesehen - Talk am Sonntag

Mehdi Maturi, ging zu Fuß bis in den Iran

So Gesehen - Talk am Sonntag

Daniela Alfinito, Sängerin und Altenpflegerin

So Gesehen - Talk am Sonntag

So Gesehen – Talk am Sonntag

Anna-Nicole Heinrich

So Gesehen – Talk am Sonntag

Matthias Schindler, Paracycler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ender Cetin, Meet2respect

So Gesehen – Talk am Sonntag

Christoph Rickels, Gewaltopfer und Gründer "First Togetherness"

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ruhin Ashuftah, Trauma-Pädagoge

So Gesehen – Talk am Sonntag

Dr. Jan Leidel, Virologe

So Gesehen – Talk am Sonntag

Diana Kinnert

So Gesehen – Talk am Sonntag

Florence Brokowski-Shekete

So Gesehen – Talk am Sonntag

Muriel Baumeister, Schauspielerin