Serie/Reihe

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020 Britta Steffen

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

„Aus Umweltgründen fliege ich nicht mehr – das bin ich unseren Nachkommen schuldig!“

Britta Steffen gab 2004 ihre Schwimmkarriere auf, nachdem sie seit 2002 gegen ein Formtief angekämpft hatte. „Bei Erfolg freuen sich viele mit, bei Niederlagen stehst du oft allein da“, sagt sie. Damit musste sie umgehen lernen und hat mit der Hilfe einer Mentaltrainerin an ihren Glaubenssätzen gearbeitet. Mit überraschenden Erkenntnissen: „Wenn alle sagen: ,Schaffst du eh nicht‘, dann kannst du ganz locker an die ganze Sache rangehen“ und „Eine Niederlage kann auch erleichternd sein, weil du dann neu sortierst.“

Bei den Schwimmeuropameisterschaften 2006 triumphierte Britta Steffen dann mit vier Goldmedaillen als erfolgreichste Athletin – für die Fachwelt völlig unerwartet. Britta Steffen ging vor Wettkämpfen gern in Kirchen oder, wenn sie in Asien war, in Tempel. „Diese Orte führen mich an eine Kernbotschaft zurück, dass es immer noch Dinge gibt, die größer sind als ich und das tut mir gut.“ 2013 beendete sie ihre sportliche Karriere.

Heute ist sie Botschafterin für Umwelt und Nachhaltigkeit und setzt sich für einen gesunden und CO2-armen Lebenswandel ein. So hat sie Anfragen aus Südafrika und Amerika abgesagt, um nicht fliegen zu müssen. Seit sie sich mit Greta Thunberg und dem Klimawandel beschäftigt hat, denkt Britta Steffen anders über die Erhaltung des Planeten. Sie verzichtet auf Flugreisen, auf Fleisch und auf ein eigenes Auto. Die Mutter eines dreijährigen Jungen sagt, er habe auch ein Recht, diese Welt möglichst intakt zu erleben.

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 27.12.2020
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat. 1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2020
Produzent: Anna Reinecke

Stab & Darsteller
Moderation
Julian Sengelmann
Kamera
André Dekker, Robert Engelke
Ton
Andreas Bäurle
Maskenbild
Fenja Kothé
Schnitt
Daniel Probst
Aufnahmeleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Mareike Manecke
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Café Elbfaire

“In meinen Gesprächen komme ich mit spannenden Menschen ausführlich ins Gespräch und höre ihre besonderen Geschichten über das Leben.“

Julian Sengelmann
Weitere Folgen

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Peter Tauber

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Heino Falcke, Astrophysiker

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Philipp Mickenbecker, The Real Life Guys

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Antonia C. Wesseling

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Johannes Oerding

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Kai und Thorsten Wingenfelder, Musiker

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Dr. Thies Gundlach und Michael Schwickart, united4rescue

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Seyran Ateş, Rechtsanwältin und Autorin

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Giulia Silberberger

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Janina Findeisen

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Tobias Lucht

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Cornelia Poletto

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Fernanda Brandao

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Stephan Karrenbauer, Sozialarbeiter "Hinz&Kunzt"

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Bischöfin Kirsten Fehrs

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Denise Schindler, Radsportlerin

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Christian Weißgerber, Ex-Neonazi

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Sandra Krautwaschl, lebt seit über 10 Jahren möglichst plastikfrei

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Lukas Pohland, Schüler und Gründer einer Cybermobbinghotline

So Gesehen – Talk am Sonntag 2020

Marlene Bierwirth