Serie/Reihe

So Gesehen – Talk am Sonntag Jacqueline Thießen

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Bei „Germany’s next Topmodel“ ist sie als ‚die Kirchenmaus‘ bekannt geworden. Mit gerade einmal 17 Jahren belegte Jacqueline Thießen den zehnten Platz in der Castingshow. Den Traum vom Leben auf dem Laufsteg hat sie immer noch, jedoch kombiniert mit einem weiteren Berufswunsch: sie will die erste modelnde Pastorin werden.

Seit sie denken kann, spielt der christliche Glaube eine zentrale Rolle im Leben der jungen Frau: „Der Bezug war immer da. Ich habe einfach gemerkt, dass es schön ist in der Kirche.“ Ihre enge Verbundenheit wurde besonders vom Pastor ihrer Gemeinde geprägt, der sie inspiriert hat. Heute ist Jacqueline als Leiterin von Konfirmandengruppen aktiv und stolz, jungen Menschen Orientierung im Glauben geben zu können. Ihren Herzenswunsch, Pastorin zu werden, begründet sie außer mit ihrem tiefen Glauben auch ganz pragmatisch: „Ich singe gerne, ich schreibe gerne, ich lese gerne, ich rede gerne vor Leuten und ich stehe gerne im engen Kontakt – das alles kann ich in der Arbeit als Pastorin vereinen.“ Und auch ihre Mutter, die Jacqueline in ihren Berufswünschen unterstützt und mit ihr in der Sendung zu Gast ist, ist angetan von der Vielseitigkeit ihrer Tochter: „Ich freue mich, dass sie das versuchen will, diese zwei Welten zu vereinen. Ich denke, dass es für die Kirche allgemein sehr gut sein wird, moderner zu werden und frischen Wind zu kriegen.“

Mit einer von ihr verfassten Predigt über das eigene Selbstwertgefühl gibt Jacqueline Thießen bei „So gesehen – Talk am Sonntag“ einen Vorgeschmack, wie ein Gottesdienst mit ihr einmal aussehen könnte. Denn, so Jacqueline: „Es gehört für mich einfach dazu, über meinen Glauben zu sprechen.“

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 30.08.2015
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2015
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Moderation
Julia Scherf
Kamera
André Dekker, Erik Hartung
Licht
Ole Förster
Ton
Sylvester Rohwer
Maskenbild
Fenja Kothé
Schnitt
Daniel Probst
Mitarbeit
Sarah Bekele
Aufnahmeleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Anna Reinecke, Mareike Manecke
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Markus Bräuer, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Café Elbfaire

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin
Weitere Folgen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Lisa Ortgies

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ralph Siegel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Roger Cicero

So Gesehen – Talk am Sonntag

Volker Beck

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ben Becker

So Gesehen – Talk am Sonntag

Susi Kentikian

So Gesehen – Talk am Sonntag

Graziella Schazad, Sängerin

So Gesehen – Talk am Sonntag

Oliver Beerhenke

So Gesehen – Talk am Sonntag

Peter Harry Carstensen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Mehmet Kurtulus

So Gesehen – Talk am Sonntag

Katja Kessler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Till Demtroeder

So Gesehen – Talk am Sonntag

Gisela Friedrichsen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Tetje Mierendorf

So Gesehen – Talk am Sonntag

Zohre Esmaeli, Topmodel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Rebecca Immanuel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Charley Ann Schmutzler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Maren Kroymann

So Gesehen – Talk am Sonntag

Matthias Berg, Jurist und Autor

So Gesehen – Talk am Sonntag

Michael Rohde, Militärgeistlicher