Serie/Reihe

So Gesehen – Talk am Sonntag Mehmet Kurtulus

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Vom „Tatort“-Kommissar zur internationalen Kinoproduktion an der Seite von Stars wie Samuel L- Jackson und Felicity Huffman wie im aktuellen Kinofilm „Big Game“ – Mehmet Kurtulus hat geschafft, wovon die meisten deutschen Schauspieler nur träumen können. „Ich gehöre eher zu den Menschen, die glauben, dass die Rollen einen selbst finden. Ich glaube, das ist so ein allgemeines Urvertrauen an das Leben.“

Dabei war Kurtulus bewusst, dass zum Beispiel in den USA, wo er eine Zeitlang gelebt und gearbeitet hat, keiner auf ihn gewartet hat. Aber – „wenn du nicht an dich glaubst, dann glaubt keiner da draußen an dich, es fängt ja bei dir selbst an“. Geholfen hat ihm sicher, dass er nicht die größten, sondern lieber die spannendsten Rollen spielen will: „Der Held ist nicht immer der interessanteste. Es gibt Leute, die stehen zwei Stunden auf der Bühne, spielen den Siegfried, aber andere kriegen den Applaus“ Kurtulus geht noch weiter: „Im Grunde genommen gibt es keine großen und kleinen Rollen, es gibt nur gute und schlechte Schauspieler. Sagt man.“

Der Schauspieler, geboren in der Türkei, aufgewachsen in Deutschland, sagt über sich: „Humanismus ist letztendlich meine Religion und die Welt ist meine Heimat. Ich glaube, das beschreibt mich ziemlich kurz und schmerzlos.“ „Kurz und schmerzlos“ war übrigens auch der Anfang seiner Karriere – die Hauptrolle im gleichnamigen Film von Fatih Akin war sein Durchbruch.

„Man braucht Mut im Leben und man wird für seinen Mut belohnt.“

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 28.06.2015
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2015
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Moderation
Julia Scherf
Kamera
André Dekker, Erik Hartung
Licht
Sebastian Jung
Ton
Imme Schütz
Maskenbild
Fenja Kothé
Schnitt
Michael Docwra
Mitarbeit
Sarah Bekele
Aufnahmeleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Anna Reinecke, Mareike Manecke
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Markus Bräuer, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Café Elbfaire

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin
Weitere Folgen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Lisa Ortgies

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ralph Siegel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Roger Cicero

So Gesehen – Talk am Sonntag

Volker Beck

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ben Becker

So Gesehen – Talk am Sonntag

Susi Kentikian

So Gesehen – Talk am Sonntag

Graziella Schazad, Sängerin

So Gesehen – Talk am Sonntag

Oliver Beerhenke

So Gesehen – Talk am Sonntag

Peter Harry Carstensen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Jacqueline Thießen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Katja Kessler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Till Demtroeder

So Gesehen – Talk am Sonntag

Gisela Friedrichsen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Tetje Mierendorf

So Gesehen – Talk am Sonntag

Zohre Esmaeli, Topmodel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Rebecca Immanuel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Charley Ann Schmutzler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Maren Kroymann

So Gesehen – Talk am Sonntag

Matthias Berg, Jurist und Autor

So Gesehen – Talk am Sonntag

Michael Rohde, Militärgeistlicher