Serie/Reihe

So Gesehen – Talk am Sonntag Katja Kessler

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag von Sat.1 und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Zwei Ziegen, zwanzig Hühner, zehn Kaninchen, vier Kinder, die Oma und ihr Mann gehören zu Katja Kesslers Entourage, der die Bestseller-Autorin vorsitzt. Ein Leben voller Trubel, für das die Ehefrau des Bild-Chefredakteurs Kai Diekmann gerne ihren Job als einstige Society-Expertin aufgegeben hat: „Ich bin durch die Gegend gereist, habe Champagner getrunken und Schnittchen gegessen, aber das ist jetzt vorbei und ich vermisse es nicht. Das hier ist echtes Leben und das andere war Fake. Es war zwar gut, aber I like the real drug!“

Heute veröffentlicht Katja Kessler erfolgreich Bücher. Ganz aus dem Berufsleben auszusteigen war für sie auch mit vier Kindern keine Option: „Ich sage immer, ich arbeite nicht trotz meiner Kinder, sondern wegen meiner Kinder. Das versuche ich auch meinen Töchtern zu vermitteln: Gib dich nicht damit zufrieden, die Salatgarnitur am Teller des Mannes zu sein. Habe den Ehrgeiz, als Frau gut in der Schule zu sein, habe den Ehrgeiz den Beruf zu machen, der dich glücklich macht! Ich ziehe meine Energie aus meinem Beruf, aus meinem Schreiben und aus der Bestätigung, die ich dadurch bekomme“.

Neben einer guten Ausbildung und Unabhängigkeit, möchte  Katja Kessler ihren Kindern auch Sicherheit mit auf den Weg geben, die sie im Glauben finden können: „Meine Grundhaltung im Leben ist: Der Mensch denkt, Gott lenkt. Ich glaube schon daran, dass da jemand ist, der uns beschützt und ich bete auch mit meinen Kindern. Ich finde die christlichen Werte wichtig: mal neben sich treten, von außen draufgucken, helfen, Nächstenliebe, Empathie – das versuche ich meinen Kindern beizubringen.“

„Eine Kirche ist wie ein Hort – egal, wo du auf der Welt bist“

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 07.06.2015
Länge: 20 Minuten
Sender: Sat.1
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2015
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Moderation
Julia Scherf
Kamera
André Dekker, Erik Hartung
Licht
Ole Förster
Ton
Sylvester Rohwer
Maskenbild
Fenja Kothé
Schnitt
Daniel Probst
Mitarbeit
Sarah Bekele
Aufnahmeleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Anna Reinecke, Mareike Manecke
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Markus Bräuer, EKD, Michael Marx, Sat.1
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

www.tv-ev.de

www.sat1.de

Café Elbfaire

“Jeder Mensch hat eine spannende Geschichte, eine einzigartige Sicht auf das Leben. Darüber möchte ich mit meinen Gästen sprechen.“

Julia Scherf, Moderatorin
Weitere Folgen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Lisa Ortgies

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ralph Siegel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Roger Cicero

So Gesehen – Talk am Sonntag

Volker Beck

So Gesehen – Talk am Sonntag

Ben Becker

So Gesehen – Talk am Sonntag

Susi Kentikian

So Gesehen – Talk am Sonntag

Graziella Schazad, Sängerin

So Gesehen – Talk am Sonntag

Oliver Beerhenke

So Gesehen – Talk am Sonntag

Peter Harry Carstensen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Jacqueline Thießen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Mehmet Kurtulus

So Gesehen – Talk am Sonntag

Till Demtroeder

So Gesehen – Talk am Sonntag

Gisela Friedrichsen

So Gesehen – Talk am Sonntag

Tetje Mierendorf

So Gesehen – Talk am Sonntag

Zohre Esmaeli, Topmodel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Rebecca Immanuel

So Gesehen – Talk am Sonntag

Charley Ann Schmutzler

So Gesehen – Talk am Sonntag

Maren Kroymann

So Gesehen – Talk am Sonntag

Matthias Berg, Jurist und Autor

So Gesehen – Talk am Sonntag

Michael Rohde, Militärgeistlicher