Spielfilm

Unter Verdacht: Die elegante Lösung

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Media für das ZDF in Zusammenarbeit mit Arte

Der Film: Bei einem Einsatz der italienischen Küstenwache geht der bayerische Polizist Thorsten Brenner über Bord und kommt ums Leben. Er war auf einem der italienischen Patrouillenschiffe stationiert, die mit internationaler Besatzung im Auftrag der Europäischen Grenzschutzagentur EUROBORDAC zur Grenzsicherung gegenüber Flüchtlingen aus Afrika eingesetzt werden. Zur selben Zeit verlässt ein überladenes Boot mit Flüchtlingen die afrikanische Küste. Als das Boot von der italienischen Küstenwache entdeckt wird, geraten die Flüchtlinge ins Zentrum der Ermittlungen. Von den Flüchtlingsschicksalen bewegt, taucht die deutsche Ermittlerin Eva Maria Prohacek immer tiefer ein in die juristische und polizeirechtliche Grauzone der EU-Sicherheitspolitik gegenüber Asylsuchenden und Flüchtlingen aus Afrika.

Format: Spielfilm
Erstausstrahlung: 04.11.2011
Länge: 90 Minuten
Sender: ZDF, Arte
Produktion: EIKON Berlin
Produktionsjahr: 2010
Produzent: Mario Krebs

Stab & Darsteller
Regie
Aelrun Goette
Autor
Don Schubert, Aelrun Goette, Martin Muser
Kamera
Matthias Fleischer
Ton
Michael Mladenovic
Szenenbild
Christian Kettler
Kostümbild
Bettina Proske, Mika Braun
Schnitt
Monika Schindler
Musik/Komposition
Sebastian Pille
Herstellungsleitung
Manu S. Scheidt
Produzent*in
Mario Krebs
Redaktion
Klaus Bassiner (ZDF), Elke Müller (ZDF)
Darsteller*innen
Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Leonardo Nigro, Emilio De Marchi, Tobias Oertel, Jürgen Schornagel, Harald Schrott
Kontakt

Mario Krebs
Alter Markt 36-42
50667 Köln
Tel. +49 (0) 221.271208 0
lorenc@eikon-film.de

Mehr zum Thema

ZDF Homepage

ARTE Homepage

Unter Verdacht – Vol. 1 (Folgen 1-5)
Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop.

Unter Verdacht – Vol. 2 (Folgen 6-10)
Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop.

Unter Verdacht – Vol. 3 (Folgen 11-15)
Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop.

Unter Verdacht – Vol. 4 (Folgen 16-20)
Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop.

“Regisseurin Aelrun Goette erzählt ihren brandaktuellen, grimmigen Politkrimi mit leidenschaftlicher Verve.“

TV-Spielfilm
Ähnliche Produktionen

In Liebe eine Eins

Herr und Frau Bulle – Abfall

O Du Fröhliche

Die Geschichte eines Weihnachtsliedes