Serie/Reihe

Unter Verdacht: Tausend Augen

Synopsis

Um sich zu rehabilitieren, hat Dr. Claus Reiter die Leitung einer SoKo übernommen: Eine gut organisierte Bande von Kriminellen raubt Reisende auf den Autobahnparkplätzen rund um München aus und stiehlt die Wagen. Die Polizei ist hilflos. Die Gangster schlagen immer da zu, wo Reiters Team gerade nicht ist. Er vermutet deshalb einen Maulwurf in seiner SoKo und bittet Dr. Eva Prohacek und Hautkommissar Langner von der Abteilung „Interne Ermittlungen“ um Hilfe.

Als einer der Gangster mit einem gestohlenen Wagen tödlich verunglückt, findet sich darin ein kleines Netbook, das offenbar Zugriff auf den Polizeicomputer hat. Die KTU entdeckt, dass sich dieses Gerät in zahlreiche weitere Server einloggen kann. Der gestohlene Wagen gehört dem IT-Experten Olbers. Ist er der Informant der Gangster?

Format: Serie/Reihe
Ausstrahlung: 20.11.2009
Länge: 90 Minuten
Sender: ARD/ZDF, Arte
Produktion: EIKON Berlin
Produktionsjahr: 2009
Produzent: Mario Krebs

Stab & Darsteller
Regie
Florian Kern
Autor*in
Michael Gantenberg, Hartmut Block
Kamera
Bernd Fischer
Szenenbild
Maximilian Lange
Musik/Komposition
Manu Kurz
Produktionsleitung
Manu S. Scheidt
Produzent*in
Mario Krebs
Redaktion
Klaus Bassiner (ZDF), Elke Müller (ZDF)
Darsteller*innen
Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Oliver Breite, Bernhard Schütz, Frank Behnke, Daniel Krauss, Stefan Merki, Thomas Haydn, Barbara Bauer, Felix Steitz
Kontakt

Mario Krebs
Alter Markt 36-42
50667 Köln
Tel. +49 (0) 221.271208 0
lorenc@eikon-film.de

“… auch nach sieben Jahren und 14 Fällen weiß Senta Berger immer noch in diesen intelligent aufgebauten und inszenierten Krimis zu überzeugen.“

Frankfurter Rundschau
Ähnliche Produktionen

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Zeitumstellung

Montag Früh

Arche Noah

Das Geiseldrama von Gladbeck

Der Fall