Unter der Regie von Andreas Kleinert haben in Berlin die Dreharbeiten zum ARD-Film „Heldenreise“(AT) begonnen.

Auftraggeber Degeto spricht von einem "Selbstfindungsfilm" in deren Mittelpunkt "eine berührende, aber komplizierte Vater-Sohn-Beziehung" stehe. Ulrich Tukur, spielt Holger Lenz, einen Mann, der "vor den Scherben seiner Existenz" steht.