Samstag, 23.11. um 23:30 Uhr im MDR

Eine Produktion der EIKON Mitte mit Bow & Axe Entertaiment

In Zusammenarbeit mit MDR, TVP Polen und SchmidtFilm

Gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung, der Sächsischen Landesmedienanstalt, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Polnischen Filminstitut und der Filmkommission Kraków.

Im Vertrieb von CMajor Entertainment

 

Im November 2013 feiert der große polnische Komponist Krzysztof Penderecki seinen 80. Geburtstag – Grund genug für ein umfassendes "Work in Progress"-Porträt: denn trotz einiger Jahresringe ist Penderecki ein unerschütterlich aktiver Komponist und Dirigent. Ein Jahr lang hat die Autorin Anna Schmidt den berühmten Mann bei seiner Arbeit beobachtet und mit hochkarätigen Weggefährten gesprochen: Anne-Sophie Mutter, Julian Rachlin und Janine Jansen, Mariss Jansons und Lorin Maazel; Jonny Greenwood ("Radiohead") und Andrzej Wajda.

Nach drei deutschen Aufführungen in Leipzig, Berlin und Weimar ist der Film nun in Polen angelaufen. Vorverkäufe nach Japan und Russland sind bereits erfolgt.

Die DVD wird im Frühjahr erscheinen.

"Vom Leben und Werk ist die Rede. Trotzdem ist die Grundfarbe dieses Filmes Grün. Denn eigentlich scheint es nichts zu geben, wovon der Musiker lieber spricht als von seinem anderen Lebenswerk: Die Geschichte der Komposition einer Parkanlage ist mehr als nur ein Nebengleis.Sie zieht sich durch einen Film, der nicht nur Musikfreunde glücklicher macht."

(Leipziger Volkszeitung)

 

 

Zur Produktion