Serie/Reihe

Hamburg freut sich Kirchentag 2013 in Hamburg

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Nord im Auftrag von RTL und dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Zusammenarbeit mit der EKD.

RTL zeigt im aktuellen Programm den EIKON Nord Spot "Hamburg freut sich"! 
Statuen werden geputzt, die Flussschifferkirche wird auf Vordermann gebracht, Chöre studieren Lieder ein, kurz: die Hamburger bereiten sich auf den Kirchentag vor. Denn der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) kommt vom 1.-5. Mai 2013 in die Hansestadt. Das heißt, dass über 100.000 Dauergäste aus der ganzen Welt nach Hamburg kommen werden. Die Teilnehmer feiern nicht nur ein fröhliches Fest der Begegnung. Unter dem Motto "Soviel Du brauchst" diskutieren sie auch über die Lebensgrundlagen in der Welt.
Der Deutsche Evangelische Kirchentag gilt als ein fröhliches Fest der Begegnung für alle.
Und viele Hamburger bereiten sich auf ihre Besucher vor, nicht nur in den Kirchengemeinden. Schulen werden zur Verfügung gestellt für Übernachtungen, Buslinien und Caterer sind genauso involviert, wie viele private Haushalte.
Diese Stimmung greift der TV-Spot "Hamburg freut sich" auf.

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 02.01.2013
Länge: 1 Minuten
Sender: RTL
Produktion: EIKON Hamburg
Produktionsjahr: 2013
Produzent: Thorsten Neumann

Stab & Darsteller
Regie
Til Obladen, Nina Pfeifer, Tina Obladen
Kamera
Steffen Hofemann
Schnitt
Alex Kutka
Musik/Komposition
Christoph M. Kaiser
Herstellungsleitung
Susanne Gerriets
Produzent*in
Thorsten Neumann
Redaktion
Dieter Czaja, RTL, Christian Engels, EKD
Kontakt

Susanne Gerriets
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

Mehr zum Thema

Evangelischer Kirchentag in Hamburg

Ähnliche Produktionen

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Vorurteile

So gesehen – Gedanken zur Zeit

Parentcircle

MOTZmobil

Musik