Spielfilm

Herr Lenz reist in den Frühling

Synopsis

Selbst der Familienhund straft den Mittvierziger mit Missachtung: der stellvertretende Bezirksleiter einer Versicherung Holger Lenz (Ulrich Tukur) versuchte, im Leben alles richtig zu machen, und steht doch vor den Scherben seiner Existenz. Seine Frau Ilona (Steffi Kühnert) geht fremd, Sohn Linus (Simon Jensen) verhöhnt ihn im Internet – und im Büro überholen ihn Jüngere.

Als ihm ein Spanier die Asche seines Vaters in einer Waschmittelflasche und die Nachricht vom geerbten Appartement in Thailand bringt, bricht Holger auf. Sein Vater Georg (Peter Franke) verließ seinen Sohn nach der Wende und verschwand aus seinem Leben – einziges Lebenszeichen in den letzten 20 Jahren: eine Postkarte aus dem Land des Lächelns. In Thailand ist alles anders als gedacht. Was Holger dort erwartet, übertrifft seine kühnsten Erwartungen …

Format: Spielfilm
Erstausstrahlung: 20.07.2016
Länge: 90 Minuten
Sender: Das Erste
Produktion: EIKON Berlin
Produktionsjahr: 2015
Produzent: Dr. Ernst Ludwig Ganzert

Stab & Darsteller
Regie
Andreas Kleinert
Autor
Karl-Heinz Käfer
Kamera
Johann Feindt
Licht
Christoph Dehmel-Osterloh
Ton
Andreas Walther
Casting
Uwe Bünker
Szenenbild
Myrna Drews
Kostümbild
Andrea Schein
Maskenbild
Martine Flener
Susanne Bergner
Schnitt
Gisela Zick
Musik/Komposition
Daniel Dickmeis
Aufnahmeleitung
Dirk Eickhoff, Oliver Nitz
Produktionsleitung
Karsten Kilian
Producer*in
Dorothea Seeger
Produzent*in
Dr. Ernst Ludwig Ganzert
Redaktion
Carolin Haasis, Degeto
Darsteller*innen
Ulrich Tukur, Steffi Kühnert, Simon Jensen, Peter Franke, Adolfo Assor, Max Hopp, Vera Kasimir, Robert Alexander Baer uvm
Danksagungen
Alex Steinbrink und Team der Film-Service-Produktion SIAM FILM
Kontakt

Ernst Ludwig Ganzert
EIKON Media GmbH
Film- und Fernsehproduktion
Bergmannstrasse 102
10961 Berlin
Tel. +49-(0)30-695 372-0
info@eikon-film.de

Ähnliche Produktionen

Herr und Frau Bulle – Abfall

Zores

Unter Verdacht – Grauzone