Dokumentarfilm

Johannes Calvin Reformator und Reizfigur

Synopsis

Eine Produktion der Florianfilm und der Eikon Media in Koproduktion mit dem ZDF, dem WDR, dem SF SCHWEIZER FERNSEHEN und DEUTSCHE WELLE TV in Zusammenarbeit mit arte

Kaum ein Zweiter hat auf die Moderne einen so starken

Einfluss genommen wie Johannes Calvin, einer der großen europäischen

Reformatoren des 16. Jahrhunderts. 500 Jahre liegen zwischen ihm und uns. Für

viele scheint er heute fast vergessen, für andere schwankt sein Bild in der

Geschichte, verborgen hinter zahlreichen Klischees. Eines zeichnet ihn als

humorlosen Spielverderber, ein anderes macht ihn zum Erfinder eines

selbstquälerischen Christentums. Jenseits seines schwankenden Bildes in der

Geschichte sei soviel gesagt: Der arbeitsame Asket hat nicht nur einen

wesentlichen Baustein zur Reformation geliefert, sondern unsere Lebensführung,

unsere Auffassung von Arbeitsmoral und Individualität in unvergleichlicher

Weise vorgedacht und mit auf den Weg gebracht. Wer war dieser Johannes Calvin?

Was trieb, was bewegte ihn, und was führte ihn zu jener Lehre, die man später

Calvinismus nennen sollte und die ihre Strahlkraft über die ganze Welt ausübte

– und das bis heute?

JOHANNES CALVIN – REFORMATOR UND REIZFIGUR zeichnet das

bewegte Leben des Reformators nach und kontrastiert die Wirkung seiner Lehre

zwischen Mittelalter und Neuzeit. Mit dem Schauspieler Julian Mehne in der

Rolle des Johannes Calvin passiert der Film Stationen eines rastlosen Weges:

Noyon, Orléans, Paris, Basel und Genf. Wer ist Gott? Wo ist Gott? Und wie wirkt

er in die Welt? Johannes Calvin versuchte diese Fragen zu beantworten. In einer

Radikalität, die uns verwirren, aber auch faszinieren kann.

Format: Dokumentarfilm
Erstausstrahlung: 05.11.2009
Länge: 60 Minuten
Sender:
Produktion: EIKON Berlin
Produktionsjahr: 2008
Produzent: Marianne Schäfer, Ulli Pfau

Stab & Darsteller
Regie
Dr. Werner Köhne, André Schäfer
Autor
Dr. Werner Köhne, André Schäfer
Kamera
Bernd Meiners
Ton
Jörg Johow
Maskenbild
Anja Bisiriyu, Dominique Jaquet
Schnitt
Anja Theismann
Musik/Komposition
Martin Gerke
Produktionsleitung
Oliver Bätz, Kristin Holst
Producer*in
Sebastian Lemke, Gerold Hofmann
Produzent*in
Marianne Schäfer, Ulli Pfau
Redaktion
Peter Allenbacher (ZDF/ARTE), Johanna Holzhauer / Birgit Keller-Reddemann (WDR), Christa Miranda / Marion Bornschier (SF), Stefan Kaempf (DEUTSCHE WELLE-TV)
Darsteller*innen
Julian Mehne
Kontakt

Ulli Pfau
EIKON Media GmbH
Film- und Fernsehproduktion
Bergmannstrasse 102
10961 Berlin
Tel. +49-(0)30-695 372-0
info@eikon-film.de

Mehr zum Thema

Johannes Calvin – Reformator und Reizfigur
Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop.

Ähnliche Produktionen

Punk im Dschungel

Bottled Life

Die Wahrheit über Nestlés Geschäft mit dem Wasser

37 Grad: Mein Symptom und ich

Von der Angst krank zu sein