Serie/Reihe

Reformationstag MOTZmobil

Synopsis

Eine Produktion der Eikon Nord im Auftrag der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) und Pro7.

Luther hatte die Entdeckung seines Lebens in der Bibel gemacht. Nämlich: Gott nimmt dich so an wie du bist – ohne Vorleistungen. Du darfst Fehler machen und neu beginnen. Zu Luthers Zeit war das eine ganz neue Sichtweise. Und davon wollte er unbedingt erzählen, damit auch andere Menschen sich befreit fühlen. Das war für Luther eine echte Herzensangelegenheit. (Teelke Bercht, Pfarrerin)

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 30.10.2021
Länge: 1,5 Minuten
Sender: Pro7
Produktion: EIKON Nord Hamburg
Produktionsjahr: 2021
Produzent: Anna Reinecke

Stab & Darsteller
Moderation
Teelke Bercht
Kamera
Erik Hartung
Ton
Andreas Bäurle
Maskenbild
Albin Pulinski
Produktionsleitung
Susanne Gerriets
Producer*in
Iris Macke
Produzent*in
Anna Reinecke
Redaktion
Christian Engels, EKD
Kontakt

Anna Reinecke
Springeltwiete 5
20095 Hamburg
Tel. 040/3006187-0
mail@eikon-nord.de

“Wir reden mit den Menschen im Taxi über Gott und die Welt und ich bin immer wieder begeistert, was sie uns erzählen.“

Teelke Bercht, Pastorin
Weitere Folgen

Das Wahlalter runtersetzen?

MOTZmobil

Tag der Deutschen Einheit

MOTZmobil

MOTZmobil

Urlaub

Nähe/Distanz

MOTZmobil

MOTZmobil

Fußball-EM

MOTZmobil

Ellenbogengesellschaft

MOTZmobil

Planen oder nicht?

MOTZmobil

Ostern

MOTZmobil

Klamotten

MOTZmobil

Wohlfühlen

MOTZmobil

Sorgen