Serie/Reihe

Schafkopf – A bissel was geht immer Folge 1: Haslbecks Häuschen

Synopsis

Eine Produktion der EIKON West im Auftrag des ZDF

Skandal in Loisach: Die hochbetagte Frau Haslbeck kettet sich bei Wirt Köblinger in der Wirtschaft fest – und verschluckt den Schlüssel zum Schloss! Es dauert etwas, bis Anwältin Sandra in der ganzen Aufregung die Hintergründe sortiert hat: Frau Haslbeck muss aus ihrem geliebten Häuschen raus. Weil der Besitzer Peter Dichl es nur ohne Frau Haslbeck verkaufen kann – an Interessent Wirt Köblinger.

Sandra und ihre Schafkopf-Runde fühlen zuerst mit einer nicht ganz offiziellen Polizeiaktion Dichl auf den Zahn, aber der kann auch nicht so, wie er will. Köblinger und er sind in der Vergangenheit nämlich schon einmal aneinander geraten.

Sandra ist ausgerechnet auf Richter Gegenfurtners Hilfe angewiesen, einen alten Fall so aufzurollen, dass er neue Gerechtigkeit schafft. Und damit muss sie sich beeilen, denn plötzlich möchte sich die verzweifelte Frau Haslbeck aus dem Fenster ihres Hauses stürzen…

Format: Serie/Reihe
Erstausstrahlung: 23.11.2012
Länge: 45 Minuten
Sender: Regie: Ulrich Zrenner
Produktion: EIKON Köln
Produktionsjahr: 2012
Produzent:

Stab & Darsteller
Regie
Ulrich Zrenner
Autor
Andreas Föhr, Thomas Letocha
Darsteller*innen
Marlene Morreis, Robert Joseph Bartl, Gunther Gillian, Frederic Linkemann, Gerd Anthoff, Veronika Fitz, Rainer Haustein, Tim Seyfi, Michael Gempart, Clara Gerst, Katharina Schwarz
Kontakt

Mario Krebs
Alter Markt 36-42
50667 Köln
Tel. +49 (0) 221.271208 0
lorenc@eikon-film.de

Weitere Folgen

Schafkopf – A bissel was geht immer

Folge 6: Junior und Senior

Schafkopf – A bissel was geht immer

Folge 5: Partner fürs Leben

Schafkopf – A bissel was geht immer

Folge 4: Ein ganz armer Hund

Schafkopf – A bissel was geht immer

Folge 3: Der Bischof kommt

Schafkopf – A bissel was geht immer

Folge 2: Die junge Braut